logo-bm-newsletter
Kunigunde
Basler Münster ✳︎ März
Grüss Gott, liebe Leserin, lieber Leser

Seien Sie willkommen!


1019–2019, 1000 Jahre Basler Münster → Vorschau
Bild: Kunigunde von Luxemburg 980–1033, Skulptur vom Hauptportal des Basler Münsters, Gipsabguss mit Rekonstruktion der mittelalterlichen Farbfassung nach Befund B. Burkhardt, Stiftung Basler Münsterbauhütte. Foto: M. Bütikofer
Ein Ohr für Dich
ZuhörerInnen am Münster

Wir sind für Sie da! Sie brauchen jemanden zum Reden. Sie wollen sich endlich mal eine Sache von der Seele reden. Sie haben Fragen zu Glauben und Kirche?
Ein Ohr fur Dich
Dann kommen Sie ins Münster. In den letzten 4 Wochen der Fastenzeit, vom 25. März bis 18. April finden Sie jemanden von unseren freiwilligen Mitarbeitenden im Münster. Sie erkennen uns leicht an einer violetten Stola, ansonsten hilft Ihnen auch gerne unser Kiosk- und Aufsichtspersonal. Sie brauchen sich nicht anzumelden. Kommen Sie einfach und setzen Sie sich dazu. Unser Gespräch unterliegt dem Seelsorgegeheimnis und bleibt vertraulich.
Wir sind für Sie da vom 25. März bis 18. April von Montag bis Freitag 12.20 bis 16.00 Uhr, ab 1. April (Beginn der Sommerzeit), an ausgewähltenTagen auch vormittags und bis 17.00 Uhr.
Das Tagebuch der Menschheit
Nachgespräche der Münstergemeinde
In der Vortragsreihe zum «Das Tagebuch der Menschheit» wurden die wissenschaftlichen Aussensichten von zwei Agnostikern präsentiert. Sie stellten die Entwicklung der kulturellen Evolution des Homo sapiens anhand der Bibel dar.
Tagebuch-der-Menschheit
Wenn es Aussensichten gibt, muss es auch Innensichten geben. Pfr. Dr. Lukas Kundert, Dr. Margrit Schneider und Dr. Urs Schneider, Naturwissenschaftler, möchten aus ihren Perspektiven gemeinsam mit interessierten Kursbesucherinnen und Kursbesuchern Einblicke in das Buch der Bücher gewinnen.
Bei dieser Innensicht werden keine Vorträge gehalten. Es sind Gesprächsrunden nach kurzen Inputs. Die Abende sind in sich thematisch geschlossen. Man kann auch nur einzelne Abende besuchen.
Die Abende finden statt an der St. Albanvorstadt 65, Basel, von 19.30 bis 21.00 Uhr, an folgenden Tagen: Mittwoch, 3. und 17. April und 15. Mai.
Anmeldung per E-Mail u.m.schneider@bluewin.ch oder telefonisch 061 311 16 89
Offenes Singen über Mittag
Wir laden alle herzlich zum offenen Singen ins Basler Münster ein. Wer gerne singt oder anderen beim Singen zuhört, ist ohne Anmeldung oder weitere Formalitäten herzlich willkommen.
BMK
Offenes Singen über Mittag
Jeweils am ersten Freitag im Monat (Ausnahme Schulferien) von 12.30 bis 13.15 Uhr im Münster. Das nächste Mal am Freitag, 5. April 2019. Ihre Gastgeber: Pfrn. Caroline Schröder Field, Münstergemeinde, Pfr. Philipp Roth, Kirchgemeinde Kleinbasel, Pfr. Benedict Schubert, Kirchgemeinde Basel West.
Gemeindewochenende
Das Gemeindewochenende der Inneren Münstergemeinde findet statt vom Freitagabend, 28. bis Sonntagnachmittag, 30. Juni 2019 auf dem Leuenberg, BL.
Gemeindewochenende-2019
Es erwarten uns Workshops, Wanderungen und Zeit für Gemeinschaft. Das Seminarhotel Leuenberg (www.leuenberg.ch) in der Nähe von Basel ermöglicht eine stressfreie Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Seminarhotel ist rollstuhlgängig.
Anmeldung bis am 26. April 2019 (Platzzahl beschränkt): www.baslermuenster.ch/kirchliches-leben/gemeindewochenende
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
David Meyle, Pfarramt am Münster, E-Mail david.meyle@erk-bs.ch
Tel. 061 277 45 56
Das Münster in Worten
Rechtzeitig auf das Jubiläumsjahr erscheinen spannende Publikationen zum Münster, die am Accueil erhältlich sind:
Epitaphien der frühen Neuzeit
Die lateinischen Grabinschriften in den Basler Kirchen, Band 1: Kreuzgänge des Basler Münsters, Band 2: Münster und Martinskirche, je CHF 48.–, Autor: Andreas Pronay.
1000 Jahre Basler Münster
Band 118 der Basler Zeitschrift für Geschichte und Altertumskunde, CHF 55.–
Beide sind im Schwabe Verlag erschienen und am Kiosk/Accueil im Münster erhältlich.
Auskunft
Tel. 061 272 91 57
E-Mail accueil.muenster@erk-bs.ch
IMG_2055
Theater im Münster
Statisten und LaienschauspielerInnen für kleine Rollen gesucht.
2019 wird das Basler Münster 1000 Jahre alt. Zum grossen Fest gibt es im Münster ein grosses Theater: In verschiedenen, historischen Szenen können die Besucherinnen und Besucher Schlüsselszenen aus der Geschichte des Münsters miterleben.
PB033592 (1)
Für das «Theater im Münster» suchen wir Statistinnen und Statisten sowie Frauen und Männer unterschiedlichen Alters, die gerne bei diesem historischen Grossprojekt als SchauspielerIn dabei sein wollen. Bewerbungsfrist: 25. März (verlängert).
Weitere Infos:
www.erk-bs.ch/?newsletter=2519
Zu Gast im Münster
Das Sinfonieorchester ist bis zum Ende des Umbaus des Stadtcasinos im 2020 regelmässig im Münster zu hören.
Das nächste Konzert im Münster:
3./4. April 2019, Bruckner + Bartók
Zum Programm
IMG_8184-2
Förderverein Münster Basel
Ziel des Förderverein Münster Basel (FVM) ist es, generationenübergreifende Begegnungsangebote zu unterstützen, die das gemeinde- und stadtkirchliche Leben am Münster prägen.
Neben den langjährig und kontinuierlich laufenden Projekten – wie z.B. dem Mittagstisch – können dank und mit dem FVM aktiv und flexibel Projekte, wie die hier beschriebenen, realisiert werden.
Werden Sie Gönner – setzen Sie Prioritäten!
reformationsausstellung-besuch
Anmeldung Newsletter
Der Newsletter der Basler Münstergemeinde informiert regelmässig über das Geschehen rund um die Münstergemeinde. Man kann sich hier anmelden oder abmelden.

Impressum: Pfarramt am Münster | David Meyle | www.baslermuenster.ch