logo-bm-newsletter
Basler Münster | Weihnacht – Neujahr
Grüss Gott, liebe Leserin, lieber Leser

Aus jeder Ecke dudelt uns der Weihnachtskommerz um die Ohren; das beste Geschenk noch günstiger hier, fette Weihnachtsrabatte dort. Just in dieser nach Umsatz schreienden Zeit soll etwas gratis sein, einfach so?
Das grosse Geschenk, das Gott uns mit seinem Sohn gemacht hat, ist im besten Wortsinne gratis: vom lateinischen gratia (Dank, Gnade, Anmut). Und es ist heilbringend! Wenn das kein Geschenk ist!
Ja, es gäbe viele Gründe, sich zu beklagen. Zu viel läuft schief, im Kleinen und Grossen, nah und fern. Doch dank Gottes Gnadengeschenk haben wir die Möglichkeit, uns trotz allem zu bedanken. Dort wo uns die Worte fehlen, wo wir nicht erklären können, sind dennoch Liebe, Gnade, Hoffnung – Anmut eben.

Zur Übersicht Advent – Neujahr im Münster

Download Flyer Advent – Neujahr
» Heiligabend, Sonntag 24....
» Offene Weihnachtsfeier
» Weihnachten, Montag, 25....
» Taizé Basel
» Silvester – Neujahr
» Gemeindefest am Dreikönigstag
» Allianzgottesdienst
» Parallelen und Traditionen...
» Museumsnacht
» Gemeinsam unterwegs auf...
» Schnee-Weekend
» Internationales Orgelkonzert
» Förderverein Münster Basel
» Was läuft am Münster?
Heiligabend, Sonntag 24. Dezember
10.00 Uhr, Gottesdienst, Pfr. Lukas Kundert
14.30 Uhr, Heiligabendgottesdienst im Alterszentrum Alban-Breite, Pastoralassistentin Dorothee Becker
16.30 Uhr, Christvesper, Pfrn. Caroline Schröder Field. Mit dem Gospelchor am Münster und dem Ad hoc-Orchester. Anschliessend spielt der Stadtposaunenchor Basel Weihnachtslieder zum mitsingen vor dem Münster.
18.00 bis 21.30 Uhr, offene Weihnachtsfeier, Münstersaal
22.00 Uhr, Christnachtfeier, Pfr. Lukas Kundert. Mit der Knabenkantorei Basel und dem Capriccio Barockorchester.
IMG_8190-2
Offene Weihnachtsfeier
Sonntag, 24. Dezember, 18.00 bis 21.30 Uhr, Münstersaal, Bischofshof

Auch in diesem Jahr werden im Münstersaal wieder Tische gedeckt sein für alle, die den Heiligabend nicht allein zu Hause verbringen möchten. Auch dieses Mal sind es freiwillige Helfer aus unserer Gemeinde, die sich engagiert und liebevoll für den Abend einsetzen. Bei einem Festessen mit klassischer Musik, Weihnachtsliedern und einer Geschichten-Teilete wollen wir Wärme und Licht miteinander teilen.
Die Feier endet rechtzeitig vor Beginn der Christnachtfeier (22.00 Uhr). Sie dürfen sich spontan entscheiden und gerne noch jemanden mitbringen!

Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Kontakt: Pfrn. Caroline Schröder Field
E-Mail caroline.schroederfield@erk-bs.ch
Flyer-Offene-Weihnachtsfeier-2017-Basler-Muenster
Weihnachten, Montag, 25. Dezember
10.00 Uhr, Weihnachtsgottesdienst mit Abendmahl, Pfrn. Caroline Schröder Field
Basler_Muenster_Krypta
Taizé Basel
Das Europäische Jugendtreffen von Taizé vom 28. Dez. 2017 bis zum 1. Jan. 2018 findet in der Region Basel statt. Wir freuen uns, dass wir als Münstergemeinde Gastgeber für rund 300 Jugendliche und junge Erwachsene sein dürfen. Denn so viele Gastplätzen in privaten Haushalten können wir dank zahlreichen offenen Türen und Herzen zur Verfügung stellen.
Vom 28. bis 30.12.werden in der Gellertkirche um 08.30 Uhr die Morgengebete stattfinden, im Münster um 13.00 die Mittags- und um 19.00 Uhr die Abendgebete. In der St. Jakobshalle finden die grossen Abendgebete statt, mit rund 15'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Das Mittagsgebet vom 31.12. im Münster wird zudem live auf SRF 1 übertragen.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter:
www.taizebasel.ch
RZ_DEF_Taize_2017_CMYK
Silvester – Neujahr
Silvester, Sonntag, 31. Dez. 2017
Jahreswechsel
10.00 Uhr, Gottesdienst, Pfr. Franz Christ
23.30 Uhr, Turmmusik Stadtposaunenchor Basel, Ausläuten des alten Jahres, gemeinsames Singen
24.00 Uhr, Einläuten des neuen Jahres
00.15 Uhr, Kurzgottesdienst im Münster,
Pfr. Lukas Kundert

Neujahr, Montag, 1. Jan. 2018
10.00 Uhr, Gottesdienst der Gesamtmünstergemeinde, Pfr. Lukas Kundert, Pfr. Dominik Reifler und Pfr. Stefan Burkhalter
Mu╠łnsterfeuerwerk
Gemeindefest am Dreikönigstag
Samstag, 6. Jan. 2018, 16.30 Uhr
Treffpunkt im Münster, Abschluss im Münstersaal, Bischofshof, Rittergasse 1

Einen weiten Weg hat der Stern die Weisen aus dem Morgenland zum Kind in der Krippe geführt. Unser Weg mit dem Stern durch den Kreuzgang und das Münster ist nicht so weit – aber voller Erlebnisse. Wir beginnen mit einer Familienvesper im Münster (16.30 Uhr), hören den Stadtposaunenchor, nehmen den Stern der uns begleitet im Empfang (ca. 17.10 Uhr), hören Geschichten, singen – auch gemeinsam mit dem Gospelchor am Münster – und essen Dreikönigskuchen (ab ca. 18.00 Uhr). Wer wird dieses Jahr König oder Königin?
dreiko╠łnige-Krypta
Allianzgottesdienst
«Zämme für Basel», so lautet am Sonntag,
14. Jan. das Motto des Allianzgottesdienstes. Die Evangelische Allianz setzt sich dafür ein, evangelische Werke und Gemeinden in der Stadt zu vernetzen, Beziehungen und Zusammenarbeit zu fördern und der Stadt Bestes zu suchen.
Über 2000 Besucher werden zum Stadtgottesdienst im Münster erwartet. Der Gottesdienst ist zugleich Auftakt zur Woche des Gebets der Evangelischen Allianz Basel.

Weitere Infos und Programm
Allianz-GD-IMG_1897
Parallelen und Traditionen im Judentum und im Christentum
Eine Vortragsreihe der Münstergemeinde Basel
Jeweils donnerstags, 11., 18., und 25. Jan.,
1. und 8. Feb. 2018, 19.30 bis 20.30 Uhr,
am 8. Feb. bis 21.00 Uhr
Hofstube, Bischofshof, Rittergasse 1, 4051 Basel

Unter dem Motto «Sich selber entdecken im Spiegel des Anderen» widmen wir uns im Januar/Februar 2018 an fünf Abenden dem Thema. Es referieren Dr. Richard Breslauer zu «Zwei Völker sind in deinem Leib und zwei Stämme aus deinem Schosse werden sich scheiden» (11.1.) und «Pessach und Ostern» (25.1.), Prof. Dr. em. Astrid Starck zu «Wie weiblich ist jiddisch? Frauen – Bildung – Emanzipation» (18.1.) und Pfr. Prof. Lukas Kundert zu «Offenbarung und Erwählung – Schawuot und Pfingsten» (1.2.). Der letzte Abend am 8.2. wird als Podiumsdiskussion gestaltet. Die Referenten stellen sich dem «Spiegel des Anderen» und den Fragen des Publikums. Moderation: Pfrn. Caroline Schröder Field
Anschliessend Apéro und Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch.
Eintritt frei, Kollekte. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Weitere Infos und Programm: www.baslermuenster.ch/kirchliches-leben/erwachsene/kurse

Download Flyer
Judentum-Christentum_visual
Museumsnacht
Glockenglanz und Gloria
Maria, Heinrich, der Papst, oder doch der Schellenursli …? Alles dreht sich um die Glocke an der Museumsnacht am 19. Jan. bei uns im Münster.
Wieder hat das Sinfonieorchester Basel ein reichhaltiges Programm voller Wohlklänge auf die Beine gestellt. Zwischendurch, wie immer, gibt es Kurzführungen in so manchen Winkel des Münsters, den es zu entdecken und zu erleben gilt: hinauf zu den Glocken, hinunter in die Krypten, kreuz und quer durchs Kirchenschiff.
Gedankenanstösse gibt es um 18.00h in einem Abendsegen mit Pfrn. Caroline Schröder Field und um 00.00h in den Nachtgedanken mit Pfr. Lukas Kundert.
Der Glühwein samt Jazz in der Magdalenakapelle wird auch nicht fehlen und lädt die vielen Museumsnacht Besucherinnen und Besucher herzlich zum wärmenden Verweilen.

Das detaillierte Programm fürs Münster finden Sie hier.

Mithilfe gesucht
Wer Lust hat, an der Glühweinbar zu helfen, darf sich gerne melden bei: Anne Schmidt-Pollitz, accueil.muenster@erk-bs.ch, 061 277 45 42
Wir freuen uns!
Museumsnacht-2017_007
Gemeinsam unterwegs auf den Spuren Martin Luthers
Von Montag, 3. bis Sonntag 9. Sept. 2018 findet eine Gemeinde- bzw. Studienreise auf den Spuren Luthers statt.

Die Platzzahl ist beschränkt, frühzeitige Anmeldung lohnt sich.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Download Flyer

Leitung und Kontakt:
Pfrn. Dr. Caroline Schröder Field, Münsterpfarrerin in Basel
E-Mail: caroline.schroederfield@erk-bs.ch
Eisenach-Wartburg-sw_klein
Schnee-Weekend
Das Schnee-Weekend für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren steht bevor, im Pizol-Gebiet (bei Sargans), vom 2. bis 4. März 2018.

Zmizt uf dr Piste!
WANN? 2 bis 4. März 2018
WO? Wangs-Pizol
WER? Jeder zwischen 12 und 16 Jahren – natürlich dürft ihr auch eure Freunde mitbringen!
WAS? gemeinsam Zeit im Schnee verbringen
KOSTEN. 140.– CHF
(exklusive Kosten fürs Ski-Billet(ca.40.–/Tag) und Kosten für Miete der Ausrüstung (ca. 30.–/Tag)

Wir starten am 2. März um 12:00 Uhr und sind am 4. März ca. um 20:00 Uhr wieder zurück.

Zur Online-Anmeldung

Kontakt:
Simeon Eugster
Jugend am Münster
E-Mail: Simeon.Eugster@erk-bs.ch
Tel. 078 876 80 15
Schneeweekend-Maerz-2017_Gruppenbild
Internationales Orgelkonzert
Sonntag, 7. Jan. 2018
EPIPHANIAS – AUS DER NEUEN WELT
u.a. Buxtehude, Bach, Mozart, Dvorak (Aus der Neuen Welt)
Scelsi, Nono und Gubaidulina
Gudrun Sidonie Otto, Sopran – Prof. Zsigmond Szathmáry (Freiburg), Orgel in Zusammenarbeit mit dem 5. Basler Scelsi-Festival

Weitere Infos: www.basler-muensterkonzerte.ch
headerbild_orgel2
Förderverein Münster Basel
Ziel des Förderverein Münster Basel (FVMB) ist es, generationenübergreifende Begegnungsangebote zu unterstützen, die das gemeinde- und stadtkirchliche Leben am Münster prägen.

Neben den langjährig und kontinuierlich laufenden Projekten – wie z.B. dem Mittagstisch – können dank und mit dem FVMB aktiv und flexibel Projekte wie die hier beschriebenen realisiert werden.

Werden Sie Gönner – setzen Sie Prioritäten!
Seniorennachmittag-Luther-Reformation_IMG_2441
Was läuft am Münster?
> Agenda der Gottesdienste am Münster

> Agenda mit allen Veranstaltungen am Münster

> Predigtarchiv

> Radiopredigten von Pfrn. Caroline Schröder Field auf Radio SRF2

> Basler Münster-App, konzipiert und für Apple iOS und Android, kostenlos abrufbar in den jeweiligen App-Stores.
Download im App-Store für iPhones
Download im App-Store für Android/Google Play
Weihnachtssingen_IMG_1829
Anmeldung Newsletter
Der Newsletter der Basler Münstergemeinde informiert regelmässig über das Geschehen rund um die Münstergemeinde. Man kann sich hier anmelden oder abmelden.

Impressum: Pfarramt am Münster | David Meyle | www.baslermuenster.ch
BMA