News

Pfarrer Karl Hammer gestorben

Anfang Dezember 2010 ist der Kirchenhistoriker und ehemalige Gemeindepfarrer Pfr. Dr. theol. Karl Hammer im Alter von 74 Jahren gestorben.
Medienmitteilung Nr. 43 / 14. Dezember 2010

Anfang Dezember 2010 ist der Kirchenhistoriker und ehemalige Gemeindepfarrer Pfr. Dr. theol. Karl Hammer im Alter von 74 Jahren gestorben. Der Basler Bürger machte 1954 Abitur in Ansbach in der Nähe von Nürnberg und studierte anschliessend evangelische Theologie in Tübingen, Göttingen, Heidelberg, Erlangen und Basel. Hier promovierte er 1961 bei Karl Barth mit einer Arbeit zum Thema «W.A. Mozart - eine theologische Deutung». Nach seiner Habilitation im Jahr 1969 hielt Hammer als a.o. Professor für Neuere Kirchengeschichte Vorlesungen an der hiesigen Universität. Der auch von der Evangelischen Landeskirche Bayern ordinierte Pfarrer bekleidete von 1967 bis 1972 ein Gemeindepfarramt in Delsberg und war von 1972 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1999 Pfarrer in der Theodorsgemeinde der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt.

Unser Credo

Glaube

Liebe

Hoffnung

Autor
erk webkoordinator

aktualisiert mit kirchenweb.ch
aktualisiert: 01.11.2011