Button Mitglied werden

Medienmitteilung der Diakoniestellen ERK BS und RKK BS/RKLK BL

Bild wird geladen...
(Foto: Georges Bornschlegl)
Die evangelisch-reformierten Kirchen Basel-Stadt und Baselland sowie die römisch-katholischen Kirchen Basel-Stadt und Baselland haben im August 2012 die Internetplattform www.ichwerdegebraucht.ch online geschaltet.
Die Homepage hat den Zweck, Menschen auf die attraktiven Freiwilligeneinsätze der Kirche im sozial-diakonischen Bereich aufmerksam zu machen. Diese richten sich nicht nur an kirchliche Insider, sondern an alle, die an einem sozialen Engagement interessiert sind. Ein solches reicht von Flüchtlingsarbeit, über Projekte mit Senioren bis zu Kinderkrabbeltreffen.

Die Plattform wurde für den Stand der Kirchen an der MUBA im Rahmen der Ausstellung „aktiv im Alter“ entwickelt. Sie wollte vor allem junge Pensionierte als Zielgruppe erreichen. Nun wurden die Zielgruppe und Angebotspalette erweitert.

Die Interessierten haben am Computer die Möglichkeit, einen interaktiven Parcours zurückzulegen, welcher etwa zehn Minuten dauert. Dabei setzen sie sich mit ihren Motiven, Stärken und Vorlieben für ein freiwilliges Engagement auseinander und erhalten im Anschluss darauf abgestimmt konkrete Vorschläge von Einsatzorten.

Den Pfarreien und Kirchgemeinden wird empfohlen, sich mit der kirchlichen Freiwilligenplattform auf der eigenen Homepage zu verlinken. Gleichzeitig sollten sie sich überlegen, welche Angebote sie einem erweiterten Freiwilligenpublikum machen möchten. Einsatzmöglichkeiten sind zu richten an die Diakoniestelle ERK, Peterskirchplatz 8, 4051 Basel.

Auskunft erteilt:
Konrad Meyer, Diakoniestelle ERK BS, 076 582 09 19
Daniel Wiederkehr, Diakoniestellen RKK BS und RKLK BL, 079 402 43 28

» www.ichwerdegebraucht.ch

Dokumente