Button Mitglied werden

"Viva Vivaldi" in der Peterskirche

Bild wird geladen...
(Foto: Georges Bornschlegl)
In der Peterskirche Basel fand am Samstag, 10.11. und Sonntag, 11.11. ein Konzert für kleine und grosse Kinder mit Musik von Antonio Vivaldi statt.




Antonio Vivaldi (1678-1741) war Komponist und Violinist und wurde wegen seiner roten Haare auch "il prete rosso" genannt. Er hatte ein spannendes Leben, war der Hauskomponist am Ospedale della Pietà in Venedig, unterrichtete dort die Mädchen im Waisenhaus auf der Violine und leitete das Mädchenorchester.

Barbara Schneebeli führte auf humorvolle Weise durch die von ihr eigens für diesen Anlass geschriebene Geschichte und war auch als Sängerin zu hören. Babette Mondry, an der kleinen, wie auch an der grossen Orgel und das Streicherensemble der Musikschule Basel "Crescendo 3" unter der Leitung von Judith Zehnder liessen die vielen Besucher an Vivaldi's Venedig teilhaben.

Sehen und hören Sie hierzu die folgenden Bild- und Tonaufnahmen.






Starten Sie das erste Tondokument und klicken Sie anschliessend weiter unten auf das erste Bild, das dann vergrössert erscheint und die folgenden Bilder entweder automatisch oder per Mausklick anzeigt werden können.
Vivaldi101112
10.11.2012
15 Bilder