News

credo & du: das basler gebetbuch

Obwohl laut Umfragen viele Menschen in unserer Gesellschaft beten, fehlen ihnen oft die Worte. Im Rahmen von credo 08 erhalten sie im November eine Anleitung in Buchform.
Das Basler Gebetsbuch<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>305</div><div class='bid' style='display:none;'>375</div><div class='usr' style='display:none;'>396</div>

Das Basler Gebetsbuch

Beim Beten merken wir oft, dass wir uns von der Tradition nicht mehr getragen fühlen, nicht mehr wissen, wie und was wir beten sollen. Das Basler Gebetbuch enthält Beiträge zu christlichen Festen und verschiedenen Lebensstationen, Kindergebete, Gebete in der Krankheit, nach einem Unglück oder einem Todesfall, für Glückliche und Suchende. Prominente und weniger bekannte Zeitgenossen, die in Basel leben, aber auch Pfarrerinnen und Pfarrer, welche die religiöse Tradition kennen und dafür einen zeitgemässen Ausdruck suchen, steuern dazu eigene Texte bei.
Das Basler Gebetbuch kostet Fr. 25.– (bei Versand inkl. Porto).
Es ist erhältlich in erlesenen Buchhandlungen Basels oder direkt bei uns: .

Unser Credo

Glaube

Liebe

Hoffnung

Autor
erk webkoordinator

aktualisiert mit kirchenweb.ch
aktualisiert: 30.10.2011