Reformierte Kirchgemeinde Basel West

Vielfältig und bunt

Familiengottesdienst<div class='url' style='display:none;'>/kg/baselwest/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1384</div><div class='bid' style='display:none;'>9151</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Familiengottesdienst
Wir laden herzlich ein zum ersten Familiengottesdienst in diesem Jahr am Sonntag, 24. Februar 2019 um 10 Uhr in der Johanneskirche. «Wir sollten uns eigentlich viel häufiger treffen!» Vielleicht kennen Sie solche oder ähnliche Aussagen. Wir verabreden uns mit Freunden oder Bekannten und merken: wir haben es ja richtig gut oder ganz lustig oder einfach nur gemütlich, wenn wir so zusammen kommen. Eigentlich wäre es doch super, solche Verabredungen, solche gemeinsamen Essen, solche Spielabende, solche was auch immer viel häufiger zu arrangieren. Aber – wir wissen es alle – viel häufiger liegt eben oft nicht drin.

Schade eigentlich, aber Hauptsache ist, dass wir uns nicht aus den Augen verlieren, dass es wenigstens ab und zu drin liegt, nicht nur «alle heilige Zeit». So nennen wir das mit einem Sprichwort.
Ostern (21. April) und Heilig Abend (24. Dezember), unsere heiligen Zeiten, das sind auch die Zeiten für Familiengottesdienste. Das ist wunderbar. Aber etwas häufiger wollen uns eigentlich schon treffen.

Denn die Zeiten zwischen unseren heiligen Zeiten sind ja auch gefüllte Zeiten. Deshalb soll es einen Familiengottesdienst geben, der zwischen der Weihnachtszeit und der Passionszeit liegt (24. Februar), einen, der das Schuljahr zum Abschluss bringt und uns in die grosse Sommerpause führt (23. Juni), einen, der uns für den Schulbeginn und das neue Schuljahr stärken soll (11. August) und einen, in dem wir unseren Dank ausdrücken wollen für die Ernte und Gottes Schöpfergaben (Termin noch offen). Und dann ist schon wieder Weihnachten.
Aber wir haben es vielleicht geschafft, uns häufiger zu sehen, als nur «alle heilige Zeit».
Das wäre super.
Autor
Christine Wolf

061 205 32 80
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 07.02.2019