Reformierte Kirchgemeinde Basel West

Auf der Zielgeraden

Konfirmanden 2019<div class='url' style='display:none;'>/kg/baselwest/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>52</div><div class='bid' style='display:none;'>13278</div><div class='usr' style='display:none;'>23</div>

Konfirmation
Wo soll man beginnen, um einen zweijährigen, gemeinsamen Weg rückblickend in Worte zu fassen? Vielleicht bei der Erkenntnis, die sich ganz am Ende ergibt: «Der Weg ist das Ziel». Zugegeben eine etwas «abgegriffene» Erkenntnis, die aber auf die gemeinsame Zeit im Konfirmandenunterricht sehr wohl zutrifft! Das, was wir in den vergangenen zwei Jahren alles miteinander erlebt haben, ist letztendlich wohl entscheidender als das, was nun noch vor uns liegt: Die Feier der Konfirmation, die für die Klasse im Stephanus am 19. Mai 2019 und für die Klasse im Johannes am 16. Juni 2019 in der Pauluskirche stattfinden wird (jeweils um 10 Uhr). Wir erinnern uns gerne an unser gemeinsames Weekend zu Beginn der Unterrichtszeit, als wir uns irgendwie noch ein wenig fremd waren und nicht so ganz wussten, wie die anderen so «ticken». Unsere wöchentlichen Unterrichtszeiten führten immer wieder zu spannenden und kontroversen Diskussionen, in denen auch Humor und Spiel seinen Platz hatte. Wir haben über Gott und die Welt geredet und manchmal wurde es auch ganz persönlich: Was ist mir wichtig? Was will ich im Leben mal erreichen? Wer will ich sein? Wir haben einander zugehört und Fragen gestellt, wir haben miteinander geschwiegen, gegessen und gesungen. Ein Höhepunkt war sicher das gemeinsame Konflager in Südfrankreich, während dem wir uns der Aussage stellten «God is a woman». Was kamen bei der Gelegenheit nicht alles für überraschende Rollenbilder zum Vorschein, auch bei uns selber…. Ja, so eine Woche bringt einen als Gruppe schon sehr zusammen – vor allem wenn es mehrheitlich regnet und man «ab vom Schuss» nicht viele Ausweichmöglichkeiten hat! Es spricht für die Jugendlichen (und auch für das Leitungsteam), dass die Stimmung im Lager ausgesprochen gut und motiviert war.
«Der Weg ist das Ziel». Weil das so ist, werden wir das, was unterwegs entstanden ist, mitnehmen können: Beziehungen und Erkenntnisse über Gott und die Welt. Der gemeinsame Weg kann in der einen oder anderen Form weitergehen, z.B. im Rahmen der diversen Angebote für Jugendliche in unserer Kirchgemeinde. Es war toll mit euch – auf ein Wiedersehen und seid Gott befohlen! Simone Wolf und Jürg Scheibler
Autor
Christine Wolf

061 205 32 80
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 13.05.2019