Reformierte Kirchgemeinde Basel West

Friedenskampagne der Mission 21

Kampagnensujet 2020 (Foto: mission-21.org/frieden)

Der Traum vom Frieden ist das Thema der diesjährigen Kampagne der Mission 21. In den vielen Kriegsgebieten weltweit träumen Millionen von Menschen von einem dauerhaften Frieden, so auch im Südsudan.
Dort zeichnet ein Mädchen seinen Traum an eine vom Krieg beschädigte Hauswand. Zusammen mit vielen anderen Kindern träumt es davon, in die Schule gehen und etwas lernen zu dürfen. Der langandauernde Bürgerkrieg hat ihm und den meisten Kindern dieses Recht lange vorenthalten.
Die Kirchen im Südsudan leisten einen wichtigen Beitrag, damit der Traum vom Frieden Wirklichkeit wird.

Ein Projekt, das die Kirchen mit Hilfe von Mission 21 betreibt, ist das Kinder- und Jugendzentrum Muhaba. Hier dürfen Kinder und Jugendliche erfahren, was es heisst, ohne Gewalt und ethnische Diskriminierung zusammen zu leben, zu lernen und zu spielen. Viele sind durch schreckliche Kriegserlebnisse traumatisiert und haben eine grosse Bildungslücke. Im Muhaba-Zentrum erhalten sie nebst Nahrung und einem Dach über dem Kopf Bildung, Zuwendung und psychologische Betreuung.

Ein 12- jähriger Junge sagt: “Im Land gibt es keinen Frieden, aber hier habe ich ein kleines Stück Frieden gefunden“.

Mit Ihrer Spende tragen Sie zu mehr Frieden im Südsudan bei. Herzlichen Dank!

Weitere Infos unter » Link

Mission 21
Evangelisches Missionswerk Basel
Missionsstrasse 21
4009 Basel
PK: 40 – 726233 – 2
IBAN: CH58 0900 0000 4072 6233 2
Vermerk: Südsudan

Textbeitrag: Arbeitskreis Weltweite Kirche und Ökumene
Autor
Baselwest Webredaktion

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 17.12.2020