Reformierte Kirchgemeinde Basel West

Benefizkonzert: Tchesnokov-Quartett

Kathedrale in Sergijew Possad (Foto: Ulrich Schubert)

LICHT UND ERBARMEN

GESÄNGE AUS DER ORTHODOXEN WELT
Samstag,
12. Februar 2022,
17 UHR,
Peterskirche


TCHESNOKOV-QUARTETT
Irina Solomatina Tissot - Sopran
Gabriela Rösch - Alt
Christophe Gindraux - Tenor
Christophe Mirauneau - Bariton

Pfr. Benedict Schubert liest dazu literarische und geistliche Texte.

Werke von Pavel Tchesnokov, Valerij Sitnikov u.a.

Die kraftvollen, mystischen, von der orthodoxen Spiritualität inspirierten Gesänge lassen uns ahnen, dass trotz allem «der schöne Glanz Gottes» (Ps 115) über einer oft düsteren und verwirrenden Welt liegt. Es ist klangliche Schönheit, die heilend und ermutigend wirkt.

Die – hoffentlich grosse – Kollekte dieses Benefizkonzerts ist für das Renovationsprojekt «Zentrum Johannes» bestimmt.
Es gilt Zertifikat- und Maskenpflicht.
Autor
Silvia Meier

061 205 32 80
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 26.01.2022