Reformierte Kirchgemeinde Basel West

«Aus heiterem Himmel»: Schaut her, so sieht der Himmel aus

Unsere Kirchplätze werden in den kommenden Wochen zu eigentlichen Kunstgalerien. Vor den drei Kirchen der Kirchgemeinde Basel West werden im Rahmen des diesjährigen Kirchen-Kulturweges Gemälde ausgestellt, die Ansichten vom Himmel zeigen. Sie stammen teils von namhaften regionalen Kunstschaffenden.

Leitern, die in den Himmel führen, imposante Wolkenlandschaften oder Himmels-Bilder in allen möglichen Farben: Wer für unser Projekt «Aus heiterem Himmel» zum Pinsel gegriffen hat, setzte seiner Fantasie keine Grenzen. Entstanden sind bei unserem Kunstprojekt «Aus heiterem Himmel» über 80 Gemälde.

Kunstschaffende aus der ganzen Region
Darunter sind Werke von regionalen Kunstschaffenden wie Jung-Yeun Jang, Nadine Seeger, Caspar Abt oder Hans Georg Aenis. Ergänzt wird die Schau durch Bilder von Laien-Künstlern sowie Kindern und Jugendlichen.

Diese Bilder werden ab Ende Mai in eigens dafür fabrizierten Schaukästen vor unseren Kirchen ausgestellt, vor dem Gemeindehaus Stephanus, der Peters- und der Johanneskirche sowie in den nächsten Tagen auch unter » www.läbmol.ch.

Verkauf zugunsten der Gemeindearbeit
Alle 82 Bilder können auf der Läbmol-Webseite angesehen werden und über die folgende Mailadresse unter Angabe der angegebenen Bildnummer bei Anita Vögtlin gekauft werden: per Telefon unter 079 305 39 61. Oder per Mail: anita.voegtlin@erk-bs.ch.

Die angegebenen Preise verstehen sich lediglich als Richtpreise und dürfen, ja sollen, erhöht werden. Denn schliesslich ist der Erlös bestimmt für die Kinder und Jugendarbeit unserer Kirchgemeinde sowie den Umbau des Zentrums Johannes.



Autor
Stephan Lichtenhahn

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 24.05.2022