Reformierte Kirchgemeinde Basel West

Vinyl-Meditation: «Saved» von Bob Dylan

Auf diese Platte setzen wir die Nadel: Bob Dylans «Saved» (Foto: Elias Jenni)


















Zum dritten Mal lassen wir an der Vinyl-Meditation eine Schallplatte ihre Runden drehen. Bob Dylans Album «Saved» von 1980. Es ist das zweite Album des US-Musikers, auf dem er sich explizit zum christlichen Glauben bekennt.
Lieder wie «Are You Ready» oder «In The Garden» über die letzten Stunden von Jesus im Garten Gethsemane zeigen dies eindrücklich. Musikalisch ist das Album ein wuchtiger Mix aus Rock und Gospel.

Als «Saved» erschien, wurde es von der Kritik weitgehend verrissen. Unterdessen sieht man das anders: 2020 nahm das renommierte US-Musikmagazin «Rolling Stone» die Platte in seine Liste der besten Alben des Jahres 1980 auf. Begründung: «Dylan war auf dem Höhepunkt seiner stimmlichen Kräfte und hat selten mit einer besseren Gruppe von Musikern gespielt». Bei der dritten Vinyl-Meditation am Freitag, 16. September um 18 Uhr in der Johanneskirche werden wir uns Bob Dylan, dem Mann mit den vielen Gesichtern, nähern.
Autor
Stephan Lichtenhahn

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 14.09.2022