Reformierte Kirchgemeinde Basel West

Daniel Behle, der international bekannte Tenor, singt in der Johanneskirche

Machen in der Johanneskirche gemeinsame Sache: Tenor Daniel Behle und Pianist Jan Schultsz

Unter dem Titel «Klingende Kirche – Tenor, Tasten und Tanz» wird Anfang November in der Johanneskirche zu drei musikalischen Abenden geladen. Mit Tenorsänger Daniel Behle ist ein Künstler dabei, der weltweit Erfolge feiert. Die Anlässe werden alle zu Gunsten des Umbaus vom Gemeindezentrum Johannes veranstaltet.
Einen Leckerbissen für Freundinnen und Freunde klassischen Musik gibt es gleich am ersten Abend, am Montag, 7. November. Der international erfolgreiche Tenor Daniel Behle, vom Musik-Magazin «Opus Klassik» zum Sänger 2020 erkoren, gibt ein Konzert unter dem Motto «Von Schubert bis Ringelnatz». Der Sänger, unweit der Johanneskirche daheim, ist derzeit im Opernhaus Zürich in Mozarts «Entführung aus dem Serail» zu hören und zu sehen. 2023 hat er unter anderem Auftritte mit den Berliner Philharmonikern oder an der Semperoper Dresden.

Er stellt mit dem Dirigenten und Pianisten Jan Schultsz, Professor an der Basler Hochschule für Musik, extra ein Programm zusammen. Sie werden Lieder von Franz Schubert und Hugo Wolf interpretieren sowie Eigenkompositionen zu Gedichten von Joachim Ringelnatz und dem persischen Poeten Hafis.

Orgel trifft auf Dudelsack
Am Dienstag, 8. November, ist Susanne Doll, langjährige Organistin von Basel West zu Gast. Susanne Doll kennt keine musikalischen Grenzen. Sie spielt auf der Orgel sowohl Werke von Bach, Satie oder Debussy, lässt Kirchen aber auch gerne durch Klänge von Pink Floyd oder Santana erzittern. In der Johanneskirche wird sie zudem ein paar schottische Stücke mit der Dudelsack-Spielerin Daniela Villaume aus Arlesheim spielen. Titel dieses Abends: «Von Schott bis Rock».

Kollekte für den Umbau vom Gemeindezentrum Johannes
Die zwei Konzerte beginnen jeweils um 19.30 Uhr, geöffnet wird die Kirche eine Stunde davor, damit sich die Besuchenden an der Bar mit Getränken und Snacks einstimmen können. Bei beiden ist der Eintritt frei, wir hoffen aber auf eine grosszügige Kollekte zugunsten des dringend nötigen Umbaus von unserem Gemeindezentrum Johannes.

Wir bitten zum Tanz
Swing and Dance ist das Motto am Freitag, 11. November, wenn das Tanzbein geschwungen werden darf – unter Leitung des Tanzlehrerpaares Ella und Stephan Waser. Stilistisch setzen sie keine Grenzen: Walzer oder Cha-Cha, Fox und Jive. Zum Aufwärmen geben sie uns um 20 Uhr einen Crash-Kurs in Discofox. Wichtig: An unserem Tanzabend ist jeder willkommen, ob alt oder jung, Paare oder Singles. Natürlich wird auch fürs leibliche Wohl gesorgt, ab 19.30 Uhr öffnen wir Bar und Bistro. Der Eintritt beträgt 15 Franken.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Musik Hug

Autor
Baselwest Webredaktion

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 04.11.2022