Reformierte Kirchgemeinde Basel West

Die Orgel im Dialog: Verschoben auf 16. November

SONOS Quartett und Ekaterina Kofanova
«Bach sollte nicht Bach, sondern Meer heissen», soll Beethoven einmal gesagt haben. Mit diesem poetischen Aphorismus bekannte sich Beethoven, der sonst gerne mit Traditionen brach und eige-ne, oft revolutionäre Wege in der Musikkunst beschritt, zu einer der wichtigsten Quellen seiner Inspiration – der Musik von J. S. Bach, den er in einem seiner Briefe als «Urvater der Harmonie» bezeichnete. Auch wenn Beethoven im Gegensatz zu Bach keine nennenswerten Orgelwerke hinterlassen hat, widmet der Verein Orgelmusik St. Peter sein erstes Konzert, das am 335. Geburtstag von J.S. Bach stattfindet, dem Dialog der beiden grossen Bs.

Eintritt jeweils frei - Kollekte

» www.orgelmusik-stpeter.ch
aktualisiert mit kirchenweb.ch