Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

TItus: Ewigkeitssonntag

IMG_8102<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>511</div><div class='bid' style='display:none;'>4114</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

24. November 2019, 10.00 Uhr Titus Kirche
Gottesdienst mit Abendmahl zum Gedenken an die Verstorbenen
Der Himmel, der kommt grüsst schon die Erde, die ist, wenn die Liebe das Leben verändert.
RG 867,5

Am letzten Sonntag im Kirchenjahr – bevor mit dem 1. Advent ein Neues beginnt – soll das gemeinsame Erinnern und Zurückdenken noch einmal Platz haben. Im Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag gedenken wird den Menschen, die während des vergangenen Kirchenjahres aus unserer Gemeinde verstorben sind. Wir zünden Kerzen an und lesen die Namen der Verstorbenen, gerahmt von Texten zu Abschied und Tod. Es musizieren: Tamar Eskenian, Flöte und Shvi, Susanne Boeke, Orgel und Klavier Musik von den armenischen Komponisten Komitas, Ganachian und Khachaturian

Predigt: Monika Widmer, Thema: Hoffnung bedeutet, das Leben vom Ende her zu betrachten.

Es wirken Sonja Weber, Ressort Alter und Diakonie der Titus Kommission und Samuel Sarasin, Sozialdiakonie Titus mit.
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 65 Monat - Bereitgestellt: 21.11.2019