Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

FORUM: Ernährung – die neue Religion!?

Ernährung, die neue Religion<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>886</div><div class='bid' style='display:none;'>10007</div><div class='usr' style='display:none;'>538</div>

Die Themenreihe 2018 diskutiert individuelle und soziale Bedeutungen des Essens mit Blick auf die christliche Tradition und ethische Sichtweisen.
Do, 18. Januar 2018, 19.30 Uhr: Man ist, was man isst. Religion und Ernährung
Weil Essen bzw. Nicht-Essen etwas so Vitales und Existenzielles ist, wundert es nicht, dass Religionen den Umgang mit Essen und auch Fasten geregelt haben. Gemeinsame Essens- und Fastenregeln sind zentrale Elemente für die Bildung von Identität und Gemeinschaft in den Religionen. In unserer heute weitgehend kirchenfernen Gesellschaft nehmen Essensregeln aller Art wie Vegetarismus, Veganismus usw. quasi religiöse Züge an.
Impulse von Lukas Niederberger, Geschäftsleiter Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft, Autor, ehem. Jesuitenpater
Anschliessend Apéro mit Marktständen

Vorveranstaltung 17.30 Uhr: Bretzel, Brot & Gastfreundschaft
Workshop mit Sophie Röthlisberger, Sozialpädagogin und Haushaltungsleiterin:
Köstlichkeiten für den Apéro, frisch zubereitet nach altbewährten Rezepte– mit Erläuterungen zu Brauchtum und Geschichte
Max. 10 Teilnehmende, Anmeldung bei Sekretariat, Kelly Kapfer, bis 15. Januar

Di, 23. Januar 2018, 19.00 Uhr: Suppenessen / 19.30 Uhr: Ernährung – die neue Religion!?
Vegan, paleo, clean eating & Co: Was gibt es heute für Ernährungsansätze und wie ordnen sich diese in gesamtgesellschaftliche Trends ein? Ist Ernährung die neue Religion der modernen Gesellschaft und wenn ja, wie kam es dazu? Referat von Dadmara Zasada, dipl. Ernährungsberaterin nach 5 Elementen

Sa, 27. Januar 2018, 18.00 Uhr: Erlebnis-Kochabend
Der Abend vermittelt ein Bewusstsein für innovative Ansätze beim Kochen und der Ernährung. Beim gemeinsamen Kochen und Verkosten erfahren die Teilnehmenden, inwiefern Altbewährtes hoch modern sein kann und lernen das Konzept «Unverpackt» kennen.
Leitung: Julian Buchwalder, Projektentwickler und Mitbegründer von «Basel unverpackt»
Teilnahme: beschränkt
Anmeldung: bis zum 18.1.2018 an das Sekretariat der Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz, T 061 336 30 31 oder kelly.kapfer@erk-bs.ch

Di, 30. Januar, 19.30 Uhr: Hunger nach Brot – szenische Lesungen und Bildbetrachtungen
In seiner Dichtung beschreibt Heinrich Böll die Not der Kriegszeit, den Hunger nach realem Brot sowie den Hunger eines Gefangenen nach der Eucharistie. Die herausragende Bedeutung des Brotes wird auch in religiösen Bildern von Willy Fries und anderen Künstlern dargestellt. Nicht zufällig ist es die Geste des Brotbrechens, an der die Jünger von Emmaus ihren auferstandenen Herrn erkennen.
Szenischen Lesungen mit Alexandra Kopf, Erläuterungen von Dr. Hansruedi Rytz und Bildbetrachtungen von Andreas Möri.

Do, 8. Februar 2018, 19.30 Uhr: Wut im Bauch. Impulsreferate zu Essen und Macht
«Hunger im Umfeld des Neuen Testaments» mit Prof. Dr. Luzia Sutter Rehmann, Titularprofessorin für Neues Testament/Universität Basel
«Hunger und Fehlernährung überwinden» mit Beat Dietschy, Theologe und Entwicklungsexperte

Sa, 14. April 2018, 12.45 Uhr: Was isst die Schweiz? Ausflug und Ausstellungsbesuch
Essen ist in weiten Teilen mehr als blosse Nahrungsaufnahme. Die Ausstellung des Landesmuseums beleuchtet das kulinarische Erbe der Schweiz und wirft einen Blick auf die Esskultur von damals bis heute.
Besammlung: 12.45 Uhr Bahnhof SBB, Führung in Zürich um 14.15 Uhr
Kosten: CHF 20.-- /Eintritt inkl. Führung (exkl. Bahnbillett)
Anmeldung: bis zum 23.3.2018 an das Sekretariat der Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz, T 061 336 30 31 oder kelly.kapfer@erk-bs.ch


Ort: Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, Basel

Eintritt: frei, Kollekte (ausser 14. April 2018)

Veranstalter: Forum für Zeitfragen; Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Anmeldung

Vorname*
Name*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Telefon
E-Mail*
Anmeldung für... (Bretzel, Brot & Gastfreundschaft; Suppenessen; Erlebnis-Kochabend oder Exkursion)*
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Autor
Kelly Kapfer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 5 heute, 29 Monat - Bereitgestellt: 18.12.2017