Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

OFFLINE: Am Mittwoch ist OFFLine-Tag

offlinewimpel2<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>850</div><div class='bid' style='display:none;'>10212</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

Jeden Mittwoch (ausser in der Schulferienzeit) steht der Kirchenraum der Titus Kirche oder der Kirche Bruder Klaus offen für das stille Gebet. Von 10.00h-11.30h und von 18.30h-19.30h ist jemand vom Seelsorgeteam im Kirchenraum präsent für jene, die gerne das Gespräch suchen möchten. Um 19.45h findet jeweils eine Abendfeier mit Bibelteilen, eine Segensfeier mit Brotbrechen, eine Meditation oder die bewegte Stille statt.
Jeden Mittwoch stehen vor der Titus Kirche oder der Kirche Bruder Klaus zwei Fahnen, welche anzeigen, dass OFFLine-Tag ist. Vor dem Kreuzkelch (Titus) bzw. im Altarraum (Bruder Klaus) gibt es Meditationsmatten und Bänkli, Bibeln, Meditationsanleitungen... Das steht jenen zur Verfügung, die gerne im Kirchenraum für sich allein meditieren möchten. In der Gebetsecke (Titus Kirche) bzw. bei der Statue von Bruder Klaus (Kirche Bruder Klaus) sind Stühle und eine Sandschale mit Kerzen, um zum stillen Gebet zu verweilen. Dort ist auch jemand vom Seelsorgeteam präsent von 10.00h-11.30h und von 18.30h-19.30h. Am Mittag gibt es ein einfaches Mittagsgebet, am Abend findet jeweils um 19.45h eine Feier oder Meditation statt.
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 10.01.2018