Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

OFFLine-Gespräche mit einem Gast: Stefan Schmitdt

Prof. Dr. Stefan Schmidt<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>850</div><div class='bid' style='display:none;'>12130</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

Am Dienstag, 27. November 2018, 19.30 Uhr laden wir wiederum in die Titus Kirche ein zu einem Gespräch mit einem Gast, diesmal mit Stefan Schmidt. Er beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema "Achtsamkeit, Meditation und Psychotherapie".
Leben in unserer digitalisierten und ökonomisierten Welt voller Beziehungen, Aufgaben, Informationen und Waren verführt uns dazu, uns ganz zu entäussern und uns in einem Meer lähmender Fakten zu verstricken. Das hohe Lebenstempo und stete Reizsteigerung führt zu einer De-Sensibilisierung unserer Wahrnehmung. Achtsamkeit und Meditation heisst das aktuelle Rezept dagegen. Stefan Schmidt beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema "Achtsamkeit, Meditation und Psychotherapie". Er ist überzeugt: Meditation schafft eine wohltuende Distanz zu den eigenen Emotionen. Menschen kann so bewusst werden, dass sie in einer Denkschleife hängen und schon im Voraus mit Misserfolgen rechnen. Er warnt allerdings auch davor, Meditation zu ökonomisieren und einzig als Möglichkeit zu sehen, besser zu funktionieren.
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 12 Monat - Bereitgestellt: 23.11.2018