Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Titus: Konzerte im Rahmen der Barth-Reihe

Flügel<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>850</div><div class='bid' style='display:none;'>6619</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

Herzliche Einladung zu zwei besonderen Konzerten mit Lesungen!
Am Sonntag, 10. Februar und am Sonntag 17. Februar jeweils um 17 Uhr laden wir im Rahmen der Barthreihe „Gott für d’Wält – Gott für dr Mensch – Dr Himmel für d’Ärde“ zu zwei Konzerten ein: Im ersten Konzert der neuen Reihe «point d’orgue» spielt die Organistin Susanne Böke zwei kongeniale Vertonungen des Luther-Chorales «Vater unser im Himmelreich», von Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy. Umrahmt von den beiden Orgelwerken liest Christian Sutter Auszüge aus den faszinierenden, uns auch heute noch direkt ansprechenden, wortgewaltigen Predigten zum „Unser Vater“.

«Titus beflügelt» lädt im Rahmen des Karl Barth-Jahres 2019 den reformierten Kirchenvater des 20. Jahrhunderts Karl Barth und den katholischen Musiker Wolfgang Amadeus Mozart zu einem imaginären musikalisch-literarischen Gedankenaustausch in die Titus Kirche ein. Barth äussert sich durch seine autobiografischen Schriften und «Letzten Zeugnisse», Mozart mittels seiner zwei himmlisch schönen Klavierquartette. Mozarts Musik klingt, schwärmt Karl Barth: «Wie wenn der ganze Kosmos ins Singen käme». Lesungen: Christian Sutter, Musik: Manuel Oswald (Violine), Lea Boesch (Viola), Judith Gerster (Violoncello), Mischa Sutter (Klavier). Weitere Informationen unter » www.offline-basel.ch
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 28 Monat - Bereitgestellt: 30.01.2019