Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Der MIttwoch lädt ein zum Durchatmen

Ruhe<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>1039</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

Jeden Mittwoch (ausser Schulferienzeit) laden wir ein, innezuhalten und zur Mitte zu kommen. Allein in der Stille, im Seelsorgegespräch, beim Mittagsgebet, beim Bibel-Lunch oder bei der Abendfeier mit Stille.
Die Einladung des OFFLine-Tages ist es, bewusst durchzuatmen, zur Mitte zu kommen und sich vom Atem Gottes tragen zu lassen. Es ist eine Bewegung nach Innen, zu Gott, Ursprung und Ziel allen Lebens, zu Jesus, unserer Mitte, bewegt vom Geist, der unsere Sehnsucht wach hält - und wieder nach Aussen.

Der jeweilige Kirchenraum ist den ganzen Tag in der Stille und offen für das persönliche Gebet. In der Lichterecke (Titus) und bei der Bruder Klaus Statue (Bruder Klaus) gibt es die Möglichkeit Kerzen anzuzünden und im stillen Gebet zu verweilen. Zudem ist jemand vom ökumenischen Seelsorgeteam von 10.00h-11.30h vor Ort (abwechselnd in Titus und Bruder Klaus) und hat ein offenes Ohr und Zeit für ein Gespräch. Um 11.30h feiern wir ein oekumenisches Mittagsgebet und teilen anschliessend das mitgebrachte Mittagessen. Genährt an Leib stärken wir anschliessend auch die Seele und lesen gemeinsam in der Bibel (aktuell in der Apostelgeschichte). Alle Fragen, alle Widerstände und alle persönlichen Erkenntnisse haben Raum. Ein/e Theologe/Theologin aus dem OFFLine-Team begleitet dieses Gespräch und gibt Impulse. Um 13.30h gehen wir wieder auseinander in den Alltag zurück.

Um 19.45 Uhr feiern wir abwechselnd eine Abendfeier mit einem Schwerpunkt. Die Abend-Meditation leitet an zu einer christlichen Meditation mit Bild oder Text, die Segensfeier ist gestaltet mit konkreten Symbolen, die Abendfeier mit Bibelteilen lädt ein, sich einem biblischen Text zu nähern und der Abendgesang lebt davon, dass die Gemeinschaft einstimmt in den Gesang. Bei allen Feiern gehört die Stille dazu. Die Feiern dauern ca. 45 Minuten und enden mit einem Abendsegen.

Für den OFFLine-Tag muss man sich weder anmelden noch irgend eine Anforderung erfüllen - es sollen alle so kommen, wie sie möchten und sich so eingeben, wie sie können.

Wenn Sie herausfinden wollen, in welcher der beiden Kirchen der OFFLine-Tag stattfindet, achten sie auf die OFFLine Fahne auf dem jeweiligen Kirchplatz oder konsultieren Sie unsere Home-Page: » www.offline-basel.ch
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 30 Monat - Bereitgestellt: 26.02.2019