Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Mozart Requiem d-Moll KV 626 mit Zwischentexten von Karl Barth

Titus Chor<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>946</div><div class='bid' style='display:none;'>13021</div><div class='usr' style='display:none;'>377</div>

«E letschtes Wort über’s Läbe»
Requiem /Mozart / Barth / Sutter / Titus Chor / Titus Orchester

Karfreitag, 19. April 2019, 17:00
Einer der Höhepunkte der literarisch-musikalisch-liturgischen Karwoche «Grenzgänge(r)» auf dem Bruderholz ist das Karfreitagskonzert mit Mozarts «Requiem», aufgeführt von Titus Chor und Titus Orchester (ja, die Gemeinde verfügt sogar über ein eigenes Orchester!). Der Chor wird dabei von seinem Umfeld unterstützt und einmalig mit über 75 Stimmen erklingen.

Die Aufführung ist aber auch deshalb eine besondere, weil Karl Barth in Texten zu Mozart und dessen Requiem zu Wort kommt, ausgesucht und gelesen von Christian Sutter.

Zusammen mit hervorragenden Solisten – ebenfalls grösstenteils aus dem Quartier – erwartet Sie ein einmaliger literarisch-musikalischer Anlass, auf den Sie sich freuen dürfen!

Ein letztes Mal…


… wird dabei Christoph Grau Kaufmann Titus Chor und Titus Orchester leiten. Nach 13 Jahren, 26 Grosskonzerten (Sommer - und Adventskonzert), mindestens 78 Gottesdiensteinsätzen und über 1500 Stunden Chorproben sagt der Chorleiter des Titus Chores adieu. Der Titus Chor lässt ihn sehr ungerne ziehen - zu spannend und abwechslungsreich waren Proben und Programm. Aber natürlich wünschen wir ihm an dieser Stelle nur das Beste für seine Zukunft und sagen herzlich DANKE!!

» Mozart Requiem
Autor
Guni Wolf

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 89 Monat - Bereitgestellt: 05.04.2019