Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Ökumenische Kinderwoche 2019 – ein Rückblick

unterwegs<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1265</div><div class='bid' style='display:none;'>13239</div><div class='usr' style='display:none;'>660</div>

Mini Farb und Dini, Gott liebt Dich so wie Du bist. Unter diesem Motto durften die Kinder der diesjährigen Kinderwoche ein buntes Programm erleben.
Um es gleich vorweg zu nehmen: SCHÖN WAR’S! Vier intensive, arbeitsreiche, beglückende, bunte Tage liegen hinter uns. Wir haben in diesen Tagen viel darüber gelernt, dass Anderssein eine Frage der Perspektive ist und dass in Gottes Gemeinschaft eine Jede und ein Jeder so sein darf, wie sie oder er ist. Fünfzig Kinder, fünf Teamleitungen, acht Jugendleiter, eine Gitarre, zwei Küchenchefs und überhaupt jede Menge helfende Hände vor und hinter den Kulissen, haben diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Nicht zu vergessen die Sockenpuppen Fiete und Oscar mit ihren Freunden. Diese haben schnell die Herzen der Kinder gewonnen und sind zu einem festen Bestandteil geworden.

Unser Programm konnte sich sehen lassen. Wir haben die Weidenkörbchen aus Moses Geschichte gebastelt, unser eigenes Kinderwochenlied gedichtet und als Höhepunkt unsere eigenen Fahnen sowie T-Shirts selbst gestaltet. Während des Zvieri konnten wir jeweils Innehalten, bevor Raum und Zeit für Spiele und eine Schatzsuche waren. Beim Abschlussgottesdienst konnten auch die Eltern einen kleinen Einblick in unsere Erlebnisse der Kinderwoche erhalten. Bereits jetzt freut sich das ganze Team aufs nächste Jahr, wenn wieder die neuen Fahnen der Kinderwoche wehen werden.
Autor
Wiebke Momsen

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 01.05.2019