Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

OFFLine: Literarisch-musikalischer Gottesdienst

9783451309472xxl<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>850</div><div class='bid' style='display:none;'>14633</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

Der zweite literarisch-musikalische Gottesdienst widmet sich noch einmal den Erzählungen von Adam und Eva - diesmal mit dem Büchlein von Mark Twain: Die Tagebücher von Adam und Eva.
Titus Kirche Basel, Sonntag, 8. März, 10.00 Uhr
Diese Aufzeichnungen aus »erster Hand« bieten amüsante Details über Mann und Frau. Der geplagte Adam kommt nicht mehr zur Ruhe, seit dieses neue Geschöpf mit Namen Eva ihm überallhin folgt und ganz eigene Vorstellungen zu allem äußert. Und auch Eva hat ihre liebe Not mit dem ersten Mann, der zunächst wie ein Reptil auf sie wirkt. Ein herrlich amüsanter und doch hintergründiger Lesestoff aus der Feder von Mark Twain. Wunderschön bebildert mit den exotischen Landschaften von Henri Rousseau. Für alle, die das Paradies erleben möchten und denen das Allzumenschliche nicht fremd ist.

MUSIK:

Aaron Copland 1900-1990
“Slowly and expressively”aus dem Konzert für Klarinette, Sterichorchester und Harfe (vom Komponisten arrangiert für Klavier)

A. Copland, “Simple Gifts” (Shaker Song)

Camille Saint-Saëns 1835-1921
“Allegro animato” 2. Satz aus der Sonate für Klarinette und Klavier op. 167

Gerald Finzi 1901-1956
«Carol» 3. Bagatelle für Klarinette und Klavier


Liturgie: Anne Lauer
Predigt: Monika Widmer Hodel
Lesungen: Waldtraut Mehrhof
Orgel: Susanne Boeke
Solist: Markus Forrer, Klarinette
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 08.03.2020