Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Kinderseite - Montagspost - Mein kleiner eigener Tomatengarten

Gartenfuchs <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Wiebke&nbsp;Momsen)</span><div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1265</div><div class='bid' style='display:none;'>15477</div><div class='usr' style='display:none;'>660</div>

Du wolltest schon immer dein eigenes Gemüse anbauen? Mit dieser Anleitung kannst du einen eigenen Tomatenstrauch züchten und damit deinen Garten, deine Terasse oder dein Fenstersims verschönern.
Material: kleiner Blumentopf, mittelgrosser Blumentopf, grosser Blumentopf Tomatensamen, etwas Erde für die drei Töpfe, Schaschlikspiesse, Schnur

Pflanzen:
1. Als erstes kannst du die beiden Blumentöpfe nach Belieben verzieren.
2. Gib etwas Erde in den kleineren Blumentopf
3. Stecke die Tomatensamen etwa 0.5cm tief in die Erde
4. Giesse ein bisschen Wasser über die Erde
5. Platziere den bepflanzten Blumentopf an einem hellen Ort und giesse ihn von Zeit zu Zeit
6. Wenn 2-4 Blätter zu sehen sind, kannst du deine Tomaten in den mittelgrossen Blumentopf umtopfen, dazu setzt du den ganzen Inhalt des kleinen Blumentopfes in den mittelgrossen Blumentopf und füllst den Rest mit Erde auf, giessen nicht vergessen
7. Nach 3-5 Wochen kannst du die Tomaten vom mittelgrossen Blumentopf in den grossen Blumentopf umtopfen, dies machst du genau gleich, wie beim Umtopfen vom kleinen in den mittelgrossen Blumentopf, immer wieder giessen
8. Wenn der Tomatenstrauch höher wird, kannst du einen hölzernen Schaschlikspiess neben den Strauch in die Erde stecken und deinen Strauch mit Schnur daran anbinden.
Autor
Wiebke Momsen

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 30.06.2020