Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Konzert Titus beflügelt

Flügel <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Monika&nbsp;Widmer)</span><div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>850</div><div class='bid' style='display:none;'>14688</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

Titus beflügelt: Musikalisch-literarischer Streifzug durch vier Jahreszeiten am Sonntag, 25. Okt. 2020, 17 Uhr, Titus Kirche Basel
Faites vos jeux! Ein Herbst in Baden-Baden

1865: Eine fiktive Begegnung zwischen Johannes Brahms und Fjodor Dostojewskij in der mondänsten Kurstadt Europas. Während der hoch verschuldete und wie sein Held Alexej Iwanowitsch spielsüchtige und in eine unglückliche Affäre verstrickte Dostojewskij durch Baden-Baden dem Casino entgegen hetzt, spaziert Brahms in entgegengesetzter Richtung die Lichtentaler Allee entlang. Fernab der Roulettetische fällt ihm das Thema zum ersten Satz seines Horntrios ein: eine Art einfache in Noten übertragene Naturmelodie, zuerst eng, dann in immer grösseren gleichsam konzentrischen Bögen um F kreisend. F wie Fjodor? – Das von unendlich tiefer poetischer Empfindung getragene Adagio mesto, dieser tränenreiche Trauergesang, diese ergreifende Klage um das Nichts des Menschenlebens prallt auf Dostojewskijs dynamischsten Roman, dessen drängender Rhythmus und sich verhaspelnder Atem beinahe in jedem Satz hörbar werden. Ein musikalisch-literarischer Nervenkitzel sondergleichen. Momente, wo die Roulettekugel zwischen zwei Möglichkeiten zögert: Gewinn oder Verderben. Ein musikalisch-literarisches Pendeln zwischen allen möglichen Extremen. Eine waghalsige Partie.

Johannes Brahms (1833-1897)
Trio Es-Dur, op. 40 (1865)

Fjodor Dostojewskij (1821-1881)
«Der Spieler» (1866)

Barbara Doll, Violine
Thomas Müller, Horn
Tobias Schabenberger, Klavier
Christian Sutter, Konzept und Lesung
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 56 Monat - Bereitgestellt: 18.09.2020