Bibelcafé

Bild wird geladen...
Der Römerbrief gilt aufgrund seines Inhalts allgemein als der wichtigste Paulusbrief.
Von zentraler Bedeutung ist er darüber hinaus durch seine Wirkungsgeschichte geworden. So hat Martin Luther z.B. aus Röm 1,16f. ganz wesentliche theologische Anstösse erhalten.

Dieser Brief nimmt eine gewisse Sonderstellung unter den paulinischen Briefen ein, da er an eine Gemeinde gerichtet ist, die der Apostel nicht selbst gegründet hat.

Der Römerbrief ist von Paulus geschrieben worden, um sich und sein Evangelium der unbekannten Gemeinde vorzustellen. Dieses Anliegen erklärt die äusserste Zurückhaltung, die Paulus gegenüber den Adressaten walten lässt und die Ausführlichkeit der Argumentation.

Das Bibelcafé findet jeweils von 11-12 Uhr statt.
Nähere Informationen und die Leseliste können Sie dem Flyer entnehmen.

Dokumente