Who Has Seen The Wind?

Bild wird geladen...
Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, 10 Uhr, Zwinglihaus. Wir laden zu einem Pfingsterlebnis ein, gestaltet von Künstler Bryan Haab. Eine Windmaschine im Garten macht erfahrbar, wie uns der Geist bewegt. Die Wind- und Klanginstallation kann anschliessend bis Sonntag, 13. Juni, besichtigt werden.
Die Propeller der Windmaschine sind aus Holz gebaut. Es stammt von Paletten, die für den Transport von Waren durch die Welt gereist sind. Durch die Drehung entfalten sie die Propeller wie eine Blüte, die sich öffnet.
Mit dem Wind entsteht zugleich ein Klang aus Stimmen und Tönen, die vor Ort aufgenommen werden.

Der Gottesdienst beginnt am Pfingstsonntag um 10 Uhr im Kirchensaal. Bei günstiger Witterung wird die Predigt von der Gartenkanzel aus gehalten.

Mitwirkende Gottesdienst:
Bryan Haab, Künstler; Andreas Möri, Pfarrer; Leila Thöni, Theologin; Michele Salvatore, Soziokultureller Animator (Initiant); Simeon Eugster, Sigrist; Tiziana Fanelli, Organistin

Mit Covid-19-Schutzkonzpet
Max. 50 Besucher/-innen (ohne Anmeldung)
Türöffnung 15 Min. vor Beginn

Die Wind- und Klanginstallation kann anschliessend bis Sonntag, 13. Juni, besichtigt werden: Mo / Mi / Fr / Sa jeweils 14 – 18 Uhr

Dokumente