Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Offline in der Titus Kirche

OFFLINE ist
innehalten mitten im Alltag.
verbunden sein mit Gott und den Menschen.
leidenschaftlich und heilsam die Welt mitgestalten.
Kontemplation und Aktion.
OFFLine 6<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1375</div><div class='bid' style='display:none;'>10531</div><div class='usr' style='display:none;'>538</div>

 

OFFLine 2<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1375</div><div class='bid' style='display:none;'>10527</div><div class='usr' style='display:none;'>538</div>

 

OFFLine 4<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1375</div><div class='bid' style='display:none;'>10529</div><div class='usr' style='display:none;'>538</div>

 

Wir gestalten einen Ort, wo Sie am Rand der Stadt in die Stille eintauchen können.
Wir fördern mitten im Alltag Wege in die Stille und den achtsamen Umgang der Menschen mit anderen Menschen und der Umwelt. Wir leben auf der Basis christlicher Spiritualität über die Konfessionen hinweg das Miteinander in der Meditation, in Feiern und Ritualen und in der seelsorgerlichen Begleitung. Wir engagieren uns in der Prävention von Sucht und Stress, wir fördern Frieden, Gerechtigkeit und Mitmenschlichkeit. Hinter OFFLINE stehen die Pfarrei Heiliggeist und die Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz. Ein Mitarbeiterteam mit Ausbildung in den Bereichen Theologie, Seelsorge, Meditationsleitung und Focusing sowie externe Kursleiterinnen und Kursleiter verantworten das Angebot von OFFLINE. Finanziert wird OFFLINE durch eine Schenkung in den Offline-Fonds sowie Spenden. Hier geht es direkt zu unserer Homepage: » www.offline-basel.ch
Autor
Kelly Kapfer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 05.02.2018