Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Krippenfiguren

Krippenfiguren
Seit 2007 schmücken in der Advents- und Weihnachtszeit Krippenfiguren den Kirchensaal. Die Figuren stammen aus einer Schnitzereiwerkstatt aus Tirgumuresch, Rumänien. Sie entstanden zwischen 2001 – 2010 im Auftrag der Quartiergemeinde. Die Figuren sind bis zu 95 cm hoch. Der Erwerb wurde durch ein Legat ermöglicht, das der ehemalige Pfarrer am Zwinglihaus, Viktor Berger, erhalten hatte. Der Kontakt zur Schnitzereiwerkstatt wurde durch das pensionierte Pfarrehepaar Franz und Vreni Hebeisen, die als Gemeindeglieder zum Zwinglihaus gehören, unterhalten.
Autor
Kelly Kapfer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 06.04.2016