Zwingli Kommission

Bild wird geladen...

Von links nach rechts:

Catherine Hosang, Julie Wherlock, Michele Salvatore, Urs Schütz, Dieter Krattiger, Esther Lüscher, Noah Winkler, Margareth Bissegger, Andreas Möri, Jenny Bentley, Eva Ruch-Hofer, Maja Müller, Simeon Eugster

Für die Legislaturperiode ab September 2019 ist die Zwingli-Kommission nun breiter abgestützt. Neben sieben bisherigen Mitgliedern sind neu folgende Organisationen vertreten:
Das Forum für Zeitfragen und religionen_lokal, K5 Basler Kurszentrum, Tischlein deck dich, die Interkulturelle Wohngemeinschaft, der Gospelchor In His Hands und der Mädchentreff Mädona. Durch ein bisheriges Mitglied sind das Wohnen Solothurnerstrasse und der Leonhards-Club vertreten.
Insgesamt besteht die Zwingli Kommission nun aus 13 Mitgliedern.
Am 31. Oktober hielten wir unsere erste und konstituierende Sitzung ab.
Nach einer Kennenlern-Runde, in der alle Anwesenden kurz über sich selbst berichteten, informierte Andreas über Sinn und Zweck, Struktur, Aufgaben der Kommission. Die engagierte Teilnahme zeigt, dass wir mit der geplanten Organisation der Kommission auf einem guten Weg sind.
Die Sitzung endete planmässig und mit einem Umtrunk rundeten wir den Anlass gebührend ab.
Mit einer Retraite im Februar nächsten Jahres verschaffen wir uns Zeit, unsere Themen zu vertiefen und uns als Kommission weiter zu organisieren.

Urs Schütz-Zimmermann, Vorsitz