Reformierte Kirchgemeinde Riehen-Bettingen

Weltgebetstag 2021

Weltgebetstag2<div class='url' style='display:none;'>/kg/riehen-bettingen/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>304</div><div class='bid' style='display:none;'>16902</div><div class='usr' style='display:none;'>259</div>

Thema: "Worauf bauen wir?"
Martina Holder,
Die Liturgie für den Weltgebetstag 2021 wurde von Frauen aus Vanuatu vorbereitet. Vanuatu ist eine Inselgruppe im Südpazifik, nordöstlich von Australien. Das Land und seine Bevölkerung sind manchen Bedrohungen durch Naturkatastrophen ausgesetzt. Neben den Problemen gibt es viel Wertvolles und eine unberührte Natur mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt.
Frauen aus verschiedenen Kirchen haben zum Thema «Auf festen Grund bauen» oder «Worauf bauen wir?» einen Gottesdienst zusammengestellt. Für sie wie auch für uns bedeutet der Text aus der Bergpredigt (Mt 7,24-27): Wir wollen auf die Worte Jesu nicht nur hören, sondern auch danach handeln.

Am Freitag, 5. März wird der Weltgebetstag um 15 Uhr in der Leonhardskirche und in der evang.-methodist. Kirche Kleinbasel (Riehenring 129/131) gefeiert.

In Riehen feiern wir den Weltgebetstag – unter den bekannten Corona-Schutzmassnahmen und mit max. 50 Personen – am Freitag, 5. März 2021, um 15.00 Uhr, in der St. Franziskus-Kirche (Äussere Baselstrasse 168)

Autor
Sarah Lehmann

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 34 Monat - Bereitgestellt: 28.01.2021