Reformierte Kirchgemeinde Riehen-Bettingen

Glockenaufzug in Bettingen

Glocke (Foto: Stefan Fischer)

Unter grosser Anteilnahme der Bevölkerung wurden am 1. Juni in Bettingen die Glocken der neuen Kirche hochgezogen.
Stefan Fischer,
Drei Glocken der St. Markus Kirche wurden nach einer feierlichen Verabschiedung vom Hirzbrunnenquartier nach Bettingen gebracht. Dort wurden sie unter grosser Anteilnahme der Bevölkerung in einem feierlichen Festakt hochgezogen. Pfarrer Phlipp Roth aus Kleinbasel übergab die Glocken trotz des Abschieds von der St. Markuskirche gerne, da sie nun weiterhin ihren Dienst tun würden. Architekt Andi Hindemann gab Erläuterungen zu Glocken und Turm und führte aus, wie die nun anstehende Verglasung des Turms aussehen wird. Frau Hilke Müller-Tröger rezitierte treffend zum Anlass Auschnitte aus Schillers Glocke. Der CVJM Posaunenchor Riehen umrahmte den anlass musikalisch. Pfr. Stefan Fischer, welcher die Kirchgemeinde nach 20 Jahren verlassen wird, um in St. Gallen die Leitung des Religionspädagogischen Instituts zu übernehmen, sprach die Hoffnung aus, dass seine bisherige 75% Stelle rasch wieder gefüllt werde und stellte die Gemeinde unter den Segen Gottes.
Die Riehener Zeitung berichtete ausführlich von diesem gelungenen Anlass.
Autor
Stefan Fischer

061 601 26 01
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Besuche: 64 Monat - Bereitgestellt: 04.06.2021