Ausflug ins Seleger Moor

Bild wird geladen...
Seniorenreise am 4. Mai 2022
Bei schönem Sonnenwetter durfte Herr Hardegger bei der Kornfeldkirche und bei der Dorfkirche eine grosse Gruppe von Senioren und Seniorinnen begrüssen, die sich Richtung Rifferswil aufmachten. Ueber Frick, Staffelegg, ging es zu den schönen Hallwiler- und Baldegger Seen. Es war herrlich wie das frühlingshafte Grün uns grüsste und auch Rigi und Pilatus hinter dem Wolkenmeer uns Aufwartung machten. In der Alpenwirtschaft Horben durften wir ein feines Mittagessen geniessen und auch die wohltuende Gemeinschaft erleben. Obwohl sich der Himmel verdunkelte, stiegen wir trocken wieder in den Bus um gegen 14.00 Uhr am Seleger Moor eintzutreffen. Alle Mitfahrenden waren überglücklich, dass bei freundlich 19 Grad nur einige Regentropfen fielen und der zweistündigen Aufenthalt im Moor ein überwältigendes Erlebnis war. Auf rund 12 Hektar entfaltete sich in einer Hochmoorlandschaft mit Alpensicht ein unvergessliches Rhododendronmeer. In verschiedenen Farben konnte die Blumenpracht genossen werden. Die Anlage lud auch zum Verweilen ein, da gut begehbare Wege in verschiedenen Alleen und kleinen verschlungenen Wegen immer wieder neue Perspektiven der Rhododendronvielfalt zum Vorschein brachten. Müde aber beglückt ging es über das schöne Bremgarten Richtung Autobahn und Basel. Sozialdiakonin Marina Zumbrunnen (Kornfeld) und Pfarrerin Martina Holder (Dorfkirche) begleiteten den Ausflug seitens der Kirchgemeinde. Leider musste Sozialdiakonin Ursi Mühlberger kurzfristig absagen, aber ihre so gut passende und zum Schmunzeln anregende Geschichte über das «Säuliamt» konnte dennoch vorgelesen werden.

Für die Reisegruppe, Pfrn. Martina Holder, Sozialdiakonin Marina Zumbrunnen
Seniorenreise Mai 2022
04.05.2022
8 Bilder