Unterwegs mit Robin Hood...

Bild wird geladen...
... waren wir in der 1. Herbstferienwoche, gemeinsam mit 32 lustigen, wilden, mutigen, kleinen und grossen Kindern von Riehen.
Maya Frei
Nach 2 erlebnisreichen Waldwochen in den letzten Jahren freuten wir uns diesmal, den Wald im Herbst zu entdecken und das 3. Tageslager im Hörnliwald durchzuführen.
Ein Team von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen mit KonfirmandInnen, Eltern und Gemeindemitgliedern der erk Riehen, realisierten diese Tage unter freiem Himmel und weil so ein kunterbuntes Team gemeinsam unterwegs war, war auch das Programm demensprechend abwechslungsreich: da entstand eine Seilbahn und eine Seilbrücke, man konnte bis zu 10 Meter einen Baum hoch klettern, Waldschmuck herstellen, Pfeilbogen schnitzen, da wurde eine Wald-gluggerbahn kreiert, Blumenpressen bemalt und zusammengebaut, Zinn gegossen, gekocht, einen Schatz gesucht und gefunden, Gutzi über den Feuer im einem Blatt gebacken, einen Lehmofen gebaut und Neus über den Wald und seine Tiere erfahren.
Die Gruppe wurde in 4 Familien eingeteilt und die Hirschen, Dachse, Eichhörnchen und Wildschweine bauten je einen schönen Gruppenplatz mit Hütten, Sitzgelegenheiten, Farngirlanden und vielem mehr.
Beim gemeinsamen grossen Feuer wurde jeweils Mittagessen gekocht: von der Gemüsesuppe bis Älplermagronen oder es wurden Würste gebraten.
Die ganze Woche begleitete uns Robin Hood mit seinem Freund Little John. Am Mittwoch besuchte uns der böse Sherif mit seinen Händlern. In einem Geländespiel lernten wir die Geschichte rund um Robin Hood kennen und konnten gemeinsam gegen Abend den bösen Sherif, der unser Gemüse einfach mitnehmen wollte, in eine grosse Falle locken und danach fesseln.
Gegen Ende des Lagers kam der freundliche König und seine Frau zurück und wir feierten ein Fest mit Schoggi Fondue im Sinne eines Happy Ends.
Immer wieder erlebten wir in dieser Woche, dass wir gemeinsam stark sind, dass Kinder und Erwachsene über sich selbst herausgewachsen sind, dass wir bewahrt wurden vor Unfällen und dass die Vielfallt von unterschiedlichen Menschen ein wunderbares Ganzes ergeben. Die Gemeinschaft unter freiem Himmel bei schönstem Herbstwetter und in Gottes wunderschöner Natur hat uns näher zusammen gebracht und es sind schöne Freundschaften entstanden.
Waldlager22
09.10.2022
37 Bilder
weitere Bilder anzeigen