Bettingen

Was lange währt.....
Für viele Jahre stand das, einst als Provisorium angeschaffte, Kirchli Bettingen in der Brohegasse 3. An derselben Stelle wird jetzt die neue Kirche errichtet und soll am 14. November 2021 feierlich eingeweiht werden. Wir freuen uns auf das neue Zentrum unserer Gemeinde in der Dorfmitte.

Die Kosten des Neubaus belaufen sich auf 3,3 Millionen Franken. Die Kantonalkirche und die Einwohnergemeinde Bettingen beteiligen sich zu je 400 Tsd. Franken. 2,5 Millionen Franken sind durch Spenden aufzubringen. Davon sind bisher 2,3 Mio eingegangen. Wir hoffen und bitten noch um die fehlenden 200 Tsd. Franken, um das Projekt wie geplant realisieren zu können. Die Einweihung der Kirche am 14. November 2021. Über das Projekt und den Baufortschritt können Sie sich hier informieren:
» https://www.erk-bs.ch/kg/riehen-bettingen/neubaubettingen

Doch auch in der Zwischenzeit geht das Gemeindeleben weiter:

Bis im November feiern wir unsere wöchentlichen Sonntagsmorgengottesdienste (10.00 Uhr) im Haus der Stille, des Diakonissenmutterhauses. Einmal im Monat feiern wir den Schüüregottesdienst in der Baslerhofscheune. Zudem findet während der monatliche Abendgottesdienst (19.30 Uhr) findet in der Kirche St. Chrischona statt. Dieses ist ein modern gestalteter Gottesdienst mit zeitgenössischer Musik. Jung und Alt sind herzlich willkommen. Für die verschiedenen Kleingruppen, die sich treffen, haben wir ein Haus angemietet.

Wir bieten weiterhin die Nachbarschaftshilfe für alle die in Bettingen wohnen, unabhängig von ihrer Konfession oder Religionszugehörigkeit. Falls Sie Hilfe benötigen, wie etwa einen Einkauf oder einen Botendienst, oder das Bedürfnis nach einem Gespräch haben, so nehmen sie bitten den Kontakt auf:
Sozialdiakon / Jugendarbeiter Andreas Zenger 079 789 61 59

Die Pfarrstelle in Bettingen ist zurzeit vakant, da unser Dorfpfarrer nach 20 Jahren eine neue Aufgabe übernommen hat. Pfarrerin Sabine Graf hat die Vakanzvertretung übernommen: Tel. 061 601 26 01, Mobil: 0049 163 678 16 67

Als politisch selbstständige Landgemeinde besitzt Bettingen einen eigenständigen Charakter. Das Angebot umfasst alle Altersgruppen von der Kleinkinderbetreuung während des Gottesdienstes bis zum Seniorennachmittag. Es gibt verschiedene Haus- und Gesprächskreise und eine umfangreiche Kinder-, Jugend- und Familienarbeit ("Familientreff"). Die Jungschargruppen stellen sich hier vor: » https://www.jsbettingen.ch/
Als Teil einer Dorfgemeinschaft bringen wir uns zum Wohl aller ein.
Bild wird geladen...