Reformierte Kirchgemeinde Riehen-Bettingen

Gesprächskreis westliche Kulturgeschichte: Die Werke der Barmherzigkeit

Gesprächskreis westliche Kulturgeschichte: Die Werke der Barmherzigkeit
Di. 21.05.2019, 20.00 bis 21.30 Uhr
Kirchlein Bettingen, Brohegasse 3, 4126 Bettingen
Die Werke der Barmherzigkeit
An der Galluspforte des Basler Münsters befinden sich sechs Nischen mit biblischen Szenen, die jeweils eine barmherzige Tat darstellt. Sie gehen zurück auf die Rede Jesu vom Weltgericht aus Matthäus 25: «Ich war hungrig, ihr gabt mir zu essen; ich war durstig, ihr gabt mir Wasser; ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen. Ich war nackt, ihr habt mich gekleidet; ich war krank, ihr habt mich gepflegt; ich war im Gefängnis, und ihr seid zu mir gekommen. Die Taten der Barmherzigkeit wurden grundlegend für die christliche Diakonie. An drei Dienstagabenden setzen wir uns ihnen auseinander. Dazu betrachten Darstellungen aus der Kunstgeschichte und diskutieren wie heute eine Liste aussehen könnte, die sich an den konkreten Bedürfnissen der Menschen orientiert.


Der Gesprächskreis Westliche Kulturgeschichte trifft sich 14-tägig dienstags zu Themenabenden.
Leitung: Pfr. Stefan Fischer. Eine Anmeldung ist nicht nötig.




Kontakt: Pfarrer Stefan Fischer
Autor: Stefan Fischer    
aktualisiert mit kirchenweb.ch