Jungschi Admin

Sola 2017 | 5. Tag

DSCN2288<div class='url' style='display:none;'>/kg/riehen-jungschar/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>505</div><div class='bid' style='display:none;'>9365</div><div class='usr' style='display:none;'>373</div>

Hier erfahren Sie, wie der fünfte Sola-Tag 2017 verlaufen ist.
"Wir brauchen mehr Bison-Creme!", hallte es früh morgens über den Lagerplatz.
Da hat doch tatsächlich jemand unsere letzte Ration verputzt und es schien als müssten wir den Rest des Lagers ohne unsere geliebte Creme (Nutella) auskommen. Glücklicherweise weiss Sam Chisholm von einem Informanten, dass es ob Walchwil beim Dürren Boden ganze Herden von Bisons gibt. Also packten wir unsere sieben Sachen und machten uns auf den langen Weg. Nach einer steilen Wanderung mit ausgezeichneter Zwischenverpflegung erreichten wir erschöpft aber glücklich die besagten Terrains, wo wir aber zu unserem Entsetzen feststellten, dass die vermeintlichen Bisons gewöhnliche Feldkühe waren. Da wir aber unsere Biwaks bereits aufgeschlagen hatten, entschieden wir uns vorerst hier zu nächtigen und morgen Weiteres zu entscheiden.
Bereitgestellt: 02.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch