Jungschi Admin

Sola 2017 | 6. Tag

DSCN2410<div class='url' style='display:none;'>/kg/riehen-jungschar/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>505</div><div class='bid' style='display:none;'>9372</div><div class='usr' style='display:none;'>373</div>

Hier erfahren Sie, wie der sechste Sola-Tag 2017 verlaufen ist.
Erfüllt mit neuen Kräften erwachten wir auf unserem Exil-Lagerplatz mit Traumhaften Blick auf den Rigi. Die Bisons blieben uns auch heute verwehrt, jedoch haben wir durch bessere Quellen erfahren, dass es weiter unten Gold gibt. Da liessen wir uns nicht zweimal bitten und machten uns sofort auf, den steilen Weg abwärts zu stemmen.
600 Höhenmeter später erreichten wir erfreut den kühlen Zugersee, wo wir uns noch abkühlen konnten, bevor wir die Heimreise in unser altbekanntes Lager antraten.
Nach einem ruhigen Filmabend legen wir uns nun zufrieden ins Bett und hoffen auf eine lange Nacht.
Bereitgestellt: 03.08.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch