Begegnungsreise nach Chile

Bild wird geladen... (Foto: Madeleine Schütz)
Die Begegnungsreise 2021 führt nach Südamerika in «das langgestreckte Land», ein Land voller Kontraste. Die Kultur des Landes ist so reich wie die Landschaft verschieden, reicht sie doch von unberührter Wildnis über unendliche Weite zu pulsierendem Leben in den Städten. Nebst kulturellen Sehenswürdigkeiten besuchen wir Projekte von Mission 21 und lernen so Land und Leute kennen.
Einblicke in unsere Reise

Santiago de Chile, die knapp 6 Mio. Einwohner umfassende Metropole, besticht durch die Mischung von Bauten in kolonialem Stil und modernen Hochhäusern mit trendigen Cafés. Die Anden am Stadtrand sind allgegenwärtig. Das dynamische, kosmopolitische Santiago begeistert durch seine vielen Beschäftigungsmöglichkeiten und seine charakteristische Vielseitigkeit, die sich in allen Bezirken spüren lässt. Neben Restaurants, Bars und Cafés, die mit attraktiven und neuartigen Angeboten reizen, sind auch Design- und Kunsthandwerksläden, viele Museen und schöne Parks zu finden. Allerdings sind in Santiago auch die grossen sozialen Unterschiede spürbar.
Verschiedene Ausflüge zeigen uns den Charme und die Vielfalt des Landes. Die Hafenstadt Valparaíso schmiegt sich wie ein riesiges Amphitheater auf 42 Hügeln an die weite Bucht. Viña del Mar, das beliebteste Seebad des Landes, verdankt seinen vielen gepflegten Parks und privaten Gärten seinen Beinamen «Gartenstadt». In Frutillar gibt es deutsche Einwanderungskultur zu sehen und vom Vulkan Osorno aus geniessen wir den einmalig schönen Ausblick auf Seen, Vulkane und Wälder. Puerto Varas bietet uns Abenteuer und chilenisch-deutsche Tradition inmitten von eindrucksvoller Natur.

Diverse Besuche von Partnerorganisationen geben uns Einblick in die Arbeit von Mission 21, sei das an einer theologischen Hochschule, in christlichen Gemeinden oder bei der Gewaltprävention für Frauen. Dank der Gastfreundschaft der lokalen Partner erleben wir nicht nur die Landschaft und die Kultur, sondern auch unvergessliche Begegnungen.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer
Chile_Reise

Kontakt unter: Pfarramt für weltweite Kirche BL/BS: , 061 260 22 47