Kirchen & Gemeinden

Kirchgemeinden im Kanton Basel-Stadt

Die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Basel-Stadt besteht aus sieben Kirchgemeinden:

Münstergemeinde
Zur Münstergemeinde gehören:
Das Basler Münster » Website Münster
Die Gellertkirche » Website Gellert
Die St. Jakobskirche » Website St. Jakob

Gundeldingen-Bruderholz
Dazu gehören die Tituskirche, das Zwinglihaus, das Forum für Zeitfragen und Offline.
» Website Kirchgemeinde Gundeldingen Bruderholz

Basel West
Dazu gehören Johanneskirche, Pauluskirche, Peterskirche und das Gemeindehaus Stephanus.
» Website Kirchgemeinde Basel West

Thomas
Die Thomaskirche finden Sie unter
» Website Thomaskirche

Kleinbasel
Dazu gehören St. Theodor, St. Markus, St. Matthäus und Kleinhüningen.
» Website Kirchgemeinde Kleinbasel

Riehen-Bettingen
Dazu gehören Bettingen, Kornfeld-Andreas und Riehen-Dorf.
» Website Riehen Bettingen

Eglise française réformée de Bâle
Le site web est disponible ici:
» Site web Eglise française

Chiesa evangelica di lingua italiana di Basilea
Zu den Kirchgemeinden kommt noch die italienischsprachige Gemeinde:
» Sito web della Chiesa

Beratung & Angebote
Christlich-Jüdische Projekte
» Zur Website

Diakoniestelle
» Zur Website

Forum für Zeitfragen
» Zur Website

Liturgie- und Gesangbuchkonferenz der evangelisch-reformierten Kirchen
» Zur Website

Medienverleihstelle
» Zur Website

Offene Kirche Elisabethen
Die Offene Kirche Elisabethen ist die erste Citykirche der Schweiz. Sie wird von der Evangelisch- reformierten, der Römisch-Katholischen und der Christkatholischen Kirche Basel-Stadt getragen.
» Zur Website

Pfarramt für Industrie und Wirtschaft
Das ökumenische Pfarramt für Industrie und Wirtschaft wirkt in verschiedenen Bereichen der Arbeitswelt. Getragen wird es von den Evangelisch-reformierten und Römisch-katholischen Kirchen Basel-Stadt und Baselland.
» Zur Website

Runder Tisch der Religionen beider Basel
» Zur Website

Sonntagszimmer
» Zur Website

Unipfarramt beider Basel
» Zur Website

Weltweite Kirche
» Pfarramt für weltweite Kirche BL/BS
» Zur Website

Wahl- und Stimmrecht

Die Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt besteht aus sieben Kirchgemeinden. Sechs davon sind so genannte Territorialgemeinden, in die das Kantonsgebiet aufgeteilt ist. Die siebte Gemeinde ist die Eglise française, deren Mitglieder aus der ganzen Region stammen. Ihre Gründung geht auf das Jahr 1572 zurück, als sich reformierte Glaubensflüchtlinge aus Frankreich in Basel niedergelassen haben. Die Kirchgemeinden verfügen über eine grosse Selbstständigkeit und können sich in Quartiergemeinden unterteilen. Kirch- und Quartiergemeinden sind demokratisch organisiert und von einem Kirchen- bzw. Quartiervorstand geführt.

Gemeindezugehörigkeit

Die Kirchenmitglieder gehören in der Regel derjenigen Kirch- und Quartiergemeinde an, in der sie auch wohnen. Dort sind sie auch stimmberechtigt bei kirchlichen Wahlen und Abstimmungen. Seit 1997 besteht aber auch die Möglichkeit, sich auf eigenen Wunsch einer anderen Kirchgemeinde anzuschliessen, wo er oder sie sich zu Hause fühlt und engagieren will.