Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Religionen im Zelt

Jeweils nach den Fasnacht- und Sportferien kann im Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, mit Religionsschulklassen die Ausstellung Religionen der Welt in einem Zelt besichtigt werden (im Kirchensaal). Zur Ausstellung gehört neu auch eine Installation zum Jahresfestkreis der Religionen.
Das Zelt der Religionen besteht aus 5 begehbaren Modellen von religiösen Versammlungsräumen.In einem 10-Eck sind 5 Sektoren mittels Vorhänge abgeteilt und auf jeweils etwa 5m² eine Kirche, eine Synagoge, eine Moschee, ein Hindutempel und ein buddhistischer Tempel eingerichtet. Zu jedem Versammlungsraum existiert eine Informationstafeln zur jeweiligen Religion:

- Christentum
- Judentum
- Islam
- Hinduismus
- Buddhismus

Diese Tafeln informieren über Glaube und Werte, Umgangsformen, religiöser Versammlungsraum, Besuch einer religiösen Versammlung. Zusätzlich sind Fotos von religiösen Versammlungsräumen (innen und aussen) abgebildet.
Durch Eintragen in den Stundenplan via Doodle-Umfrage können Sie / könnt ihr das gewünschte Zeitfenster buchen. Der Doodle wird jeweils kurz vor Beginn der Ausstellung aufgeschaltet.
Interessierte Religionslehrkräfte wenden sich bitte an Pfarrer Andreas Möri.
Kontakt:
Ausstellung Religionen der Welt in einem Zelt
Konzeptidee: Heiner Peter, Architekt
Realisation: Christoph Peter Baumann, Religionswissenschaftler, Autor des Buches «Knigge der Weltreligionen»
Installation Jahresfestkreis: Lars Wolf, Religionslehrer
Autor
Kelly Kapfer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 09.07.2020