Reformierte Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz

Titus: "zu zweit" Predigtreihe zu Liebesgeschichten aus der Bibel

WG_Paar_an_der_Sonne 1964<div class='url' style='display:none;'>/kg/gundeldingen-bruderholz/</div><div class='dom' style='display:none;'>erk-bs.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>850</div><div class='bid' style='display:none;'>7371</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

WG_Paar_an_der_Sonne 1964

In den Gottesdiensten in der Titus Kirche vom 3. Juli bis zum 4. September 2016 werden Predigten zu Geschichten von Freundschaft und Liebe aus der Bibel zu hören sein. Unter dem Titel "Zu Zweit" wird jedes Mal ein anderes Werk von Walter Gürtler im Kirchenraum ausgestellt und im Rahmen des Gottesdienstes betrachtet.
Die Bibel - in ihr findet man nicht nur die Liebesgeschichte Gottes mit den Menschen, sondern auch viele Erzählungen über Liebe und Freundschaft zwischen Menschen. Und: Liebe und Freundschaft als schwierige und kostbare Projekte des Menschseins haben auch in der Bibel verschiedene Gesichter: romantische, befremdende, unglückliche, stille, erotische, solidarische, fürsorgliche... und bleiben in allem göttliche Geschenke. Diesen wollen wir auf die Spur kommen.

Wir beschreiten gemeinsam einen Weg von Hohelied zu Hohelied, vom alttestamentlichen Buch Hohelied zum Hohelied der Liebe im 13. Kapitel des 1. Korintherbriefes und versuchen dem auf die Spur zu kommen, was in der deutschen Sprache mit "Liebe" bezeichnet wird und was die griechische Sprache mit drei Begriffen differenziert: Eros - Philia - Agape.

Zum Auftakt der Predigtreihe musizieren "Les Métropolitaines" im Gottesdienst vom 3. Juli, zum Abschluss am Wochenende vom 4. September findet die Gürtler-Ausstellung "Zu Zweit" in der Titus Kirche statt.

03.07.2016: Pfrn. Monika Widmer Hodel
„Deine Augen sind wie Tauben“ (Hld 4,1-7)
Musik: Les Métropolitaines und Susanne Jenne-Linde

10.07.2016: Pfrn. Monika Widmer Hodel
„Und Abimelech sah, wie Isaak Rebekka liebkoste“ (Gen 26, 1-11)
Orgeldienst: Susanne Jenne-Linde

24.07.2016: Dr. Harald Matern
„Dann küsste Jakob Rachel und begann laut zu weinen“ (Gen 29, 9-20)
Orgeldienst: Susanne Jenne-Linde

07.08.2016: Dr. Harald Matern
„Einer der Jünger lag in seinem Schoss“ (Joh 13,21-30)
Orgeldienst: Susanne Jenne-Linde

21.08.2016: Dr. Harald Matern
„Joseph erwog, sie in aller Stille zu entlassen“ (Mt 1,18-25)
Orgeldienst: Susanne Jenne-Linde

28.08.2016: Pfrn. Monika Widmer Hodel
„Und sie küssten einander und weinten einer um den andern“ (1 Sam 20,35-42)
Orgeldienst: Susanne Jenne-Linde

04.09.2016: Pfrn. Monika Widmer Hodel
„Die Grösste aber unter ihnen ist die Liebe“ (1 Kor 13, 1-13)
Orgeldienst: Susanne Jenne-Linde
Autor
Monika Widmer

aktualisiert mit kirchenweb.ch
Bereitgestellt: 26.08.2016