Titus Gespräche

Bei den Titus Gesprächen geht es um einen Gedankenaustausch über Glaubensfragen. Das Ziel ist weniger eine theologische Weiterbildung, als ein miteinander Reden über die eigenen Erfahrungen, Fragen, Erkenntnisse und Zweifel. Im Gespräch sollen eigene Vorstellungen und Werte ausgetauscht, entwickelt oder erweitert werden. Die bestehenden Gesprächsgruppen existieren schon seit geraumer Zeit, sind aber keinesfalls geschlossen - alle, die sich für das vorgesehene Thema interessieren, sind herzlich willkommen. Ebenso ist es möglich, eine neue Gruppe «Titus Gespräche» zu gründen. ist! Die Gastgeberinnen und Gastgeber treffen sich zur Vorbereitung mit der Pfarrerin und gestalten dann ihren Gesprächskreis selbständig.

Gastgeber/innen:

Koordination