Sam Burckhardt spielt im Palmsonntagsgottesdienst am Basler Münster

Bild wird geladen...
Der in Chicago lebende Basler Musiker ist im Rahmen des Bluesfestivals in Basel und
bereichert am kommenden Palmsonntag den Gottesdienst im Münster musikalisch.
Medienmitteilung Nr. 8 / 11. April 2014

Sam Burckhardt ist am Sonntag, 13. April im Basler Münster zu hören, wo er den regulären 10.00 Uhr-Gottesdienst der Münstergemeinde musikalisch umrahmt. Der erste Auftritt dieser Art kam vor ein paar Jahren aufgrund einer persönlichen Begegnung des Musikers mit Münsterpfarrer Dr. Lukas Kundert zustande und ist mittlerweile zur schönen Tradition geworden.

Wie bei allen Gottesdiensten der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt ist der Eintritt auch zu diesem Gottesdienst frei und die gesamte Bevölkerung ist herzlich willkommen.

Der Basler Blues- und Jazz-Saxophonist Sam Burckhardt lebt seit seinem vierundzwanzigsten Lebensjahr in Chicago, wo er während dreizehn Jahren bis zum Tode des legendären Sunnyland Slim Mitglied in dessen Band war. Inzwischen ist er mit eigenen Formationen international unterwegs.