Button Mitglied werden

Was ist KIRK 2014?

Bild wird geladen...
(Foto: Georges Bornschlegl)
KIRK – das bedeutet „Kirche am Rheinknie“. Wir sind ein Zusammenschluss von verschiedenen christlichen Kirchen. Wir leben ein gutes Miteinander von Christinnen und Christen in der Regio. Wir regen Diskussionen an und gestalten attraktive Angebote im Dreiländereck Frankreich – Deutschland – Schweiz.
KIRK steht für „Trinationale ökumenische Kirchentage - bisher drei an der Zahl: 2003 Lörrach, 2007 Mulhouse und 2011 Basel - jeweils sonntags mit einer bunten Mischung aus Gottesdiensten, Vorträgen, Workshops, Markt der Möglichkeiten, Kinderprogramm u.v.a.

Am Samstag, 24. Mai 2014 findet der trinationale Kirchentag wieder auf dem Marktplatz in Lörrach statt.

Und: die Jugend macht mit! Bereits jetzt treffen sich Jugendliche in der Regio und bereiten „ihre“ Angebote vor für Plätze und Bühnen, mitten drin. So begegnen sich Interessierte an den klassischen Kirchentagsangeboten, an Foren und Vorträgen und Ständen des Markts der Möglichkeiten mit jüngeren Menschen und solchen, die einfach mal schauen und schnuppern: „Wie ist denn so ein „trinationaler Kirchentag“?

"Gott parle-t-il-Dytsch?“ so das Motto für KIRK 2014

„In vielen Sprachen von den Wundern Gottes reden“. Ein Satz, bunt gemixt aus den Sprachen unserer Regio. Er spricht vom Pfingstwunder heute: Verständigung und sich-Verstehen über die Grenzen von Sprache, Nationalität, Konfession, Religion und sozialer Schicht hinweg.

EINE VISION FÜR UNSER DREILÄNDERECK!

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Webseite.
» www.kirk2014.org