Grenzüberschreitende Vesperfeier im Basler Münster

Bild wird geladen...
Die Kirchen am Rheinknie feiern am kommenden Sonntag, 30.
November 2014 zum 16. Mal einen ökumenischen Gottesdienst in
der Basler Stadtkirche.
Medienmitteilung Nr. 25 / 28. November 2014

Seit 1999 laden die Kirchen am Rheinknie (KIRK) jedes Jahr am ersten Adventssonntag zu einem grenzüberschreitenden und konfessionsverbindenden Gottesdienst ins Basler Münster ein.

Dieses Jahr treffen sich Gläubige aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz am Sonntag, 30. November 2014 um 17.30 Uhr zu einer Vesper in der reformierten Basler Stadtkirche. Dieser Rahmen verleiht der ökumenischen Vesper einen besonderen Stellenwert.

Die Adventsfeier mit Liedern, Psalmen und Gebeten wird zweisprachig gehalten und vom Chor «Young Voices» aus dem Markgräflerland sowie Münsterorganist Andreas Liebig musikalisch umrahmt.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. theol. Lukas Kundert
Münsterpfarrer
Präsident Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Basel-Stadt
061 277 45 25