Erntedankzeit in der Kirchenkampagne «feste feiern!»

Auch aus Anlass des Erntedankfests erinnert die Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt im Rahmen ihrer ganzjährigen Kampagne «feste feiern» mit verschiedenen Veranstaltungen an ihre Verankerung als Landeskirche im öffentlich-rechtlichen System des Kantons Basel-Stadt. Nach Riehen feiern am kommenden Wochenende auch die Reformierten der zweiten Basler Landgemeinde ein Erntedankfest.
Medienmitteilung Nr. 25 / 23. September 2015

Vom 25. - 27. September 2015 feiert der Gemeindekreis Bettingen der Kirchgemeinde Riehen-Bettingen der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt das Erntedankfestwochenende mit einem vielfältigen Programm.

Das Fest in der ländlichsten Gemeinde des Kantons beginnt am Freitagabend um 20.00 Uhr mit einem Konzert von Sara Serio und Band in der Sporthalle Bettingen. Die Lieder der in Zürich aufgewachsenen Sängern mit italienischen Wurzeln sind von Pop und Latino beeinflusst und versprechen einen fröhlichen und begeisternden Abend.

Am Samstag ab 13.30 Uhr wird in einem abwechslungsreichen Kinderprogramm unter anderem eine LEGO-Stadt gebaut und ab 15.00 Uhr kann auf dem Bauernhof der Familie Gerber an der Brohegasse 9 Brot gebacken werden.

Am Sonntag um 10.00 Uhr schliesslich hält Pfr. Stefan Fischer Gottesdienst unter Mitwirkung der DeLight-Band Binningen, bei schönem Wetter auf dem Bauernhof, sonst in der Sporthalle Bettingen. Anschliessend folgen der Apfelwettbewerb, das Teilete-Zmittag vor dem Kirchlein Bettingen oder bei Schlechtwetter in der Sporthalle und um 13.30 Uhr die Einweihung der LEGO-Stadt. Um 14.00 Uhr schliesst das Erntedank-Wochenende mit einem Apéro und der Besichtigung der LEGO-Stadt.

Detailinformationen finden sich unter dem Link
» https://www.erk-bs.ch/kg/riehen-bettingen/bericht/1425

Mit der plakativen Aufforderung «feste feiern!» ruft die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Basel-Stadt der Öffentlichkeit im Kirchenjahr 2014/15 Sinn und Bedeutung der kirchlichen Feiertage in Erinnerung. Fünf «Leuchtturm»-Events im und ums Basler Münster sowie besondere Feiertagsprojekte in den acht Gemeinden der Basler Reformierten wiesen und weisen auf die hohen Festzeiten um Advent/Weihnachten, Karfreitag/Ostern, Auffahrt/Pfingsten, Bettag/Erntedankfest und Reformationssonntag hin.

Weitere Informationen zur Kampagne: » www.erk-feste-feiern.ch