Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt: Zwinglihaus–Kirchensaal im Glanz der Zeit

Bild wird geladen...
Am kommenden Samstag wird der Grosse Saal im Zwinglihaus nach einer Restaurierung mit teilweiser Rückführung in den Originalzustand der Architektur der 1930er Jahre wieder eingeweiht. Der Tag beginnt mit Erläuterungen zu den erfolgten baulichen Massnahmen und Führungen durch das «Bauhaus»-Gebäude mit Apéro. Den Abschluss bildet ein Gospelgottesdienst mit Abendmahl und anschliessender Teilete.
Medienmitteilung Nr. 28 /28. Oktober 2015

Das Zwinglihaus, Kirche und Gottesdienstort der Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz im Stadtteil Gundeldingen, ist 1931/32 vom Basler Architekten Willi Kehlstadt in der Formsprache der «Bauhaus»-Architektur errichtet worden. In den vergangenen Monaten wurde der Grosse Saal in Zusammenarbeit mit der Kantonalen Denkmalpflege sorgfältig restauriert. «Mit den vorgenommenen baulichen Massnahmen ist der Kirchensaal seinem ursprünglichen Charakter als wichtiger Kirchenbau der klassischen Moderne wieder näher gekommen», sagt Andreas Hindemann, Projektleiter und Münsterbaumeister der ERK Basel-Stadt, zur abgeschlossenen Restaurierung.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, sich vom Resultat der Restaurierung selbst ein Bild zu machen. Am kommenden Samstag, 31. Oktober 2015 lädt die Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz im Rahmen der kirchlichen Jahreskampagne «feste feiern» um 10.00 Uhr und 12.00 Uhr zu Führungen mit Andreas Hindemann ein. Um 11.00 Uhr findet ein Apéro mit Grussworten u.a. von Kirchenratspräsident Pfr. Dr. Lukas Kundert statt.

Ebenfalls am Samstag feiert die Gemeinde um 18.00 Uhr im Rahmen der kirchlichen Jahreskampagne «feste feiern» zum Reformationstag einen Abendmahlgottesdienst mit Pfr. Andreas Möri. Unter dem Motto «Unser Leben sei ein Fest!» musizieren der Gospelchor «In His Hands» sowie Solisten von Pechrima & Adam-Taubitz-Band unter der Leitung von Christer Lovold. Auch zu diesem Gottesdienst und der anschliessenden «Teilete» ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.

Am darauffolgenden Sonntag, 1. November 2015 schliesslich wird um 18.00 Uhr die Ausstellung «Religionen der Welt in einem Zelt» eröffnet.

Wiedereinweihung Grosser Saal Zwinglihaus
Gundeldingerstrasse 370, Tram 16/Zwinglihaus

Programm:
Samstag, 31. Oktober 2015
10.00 Uhr Führung mit Münsterbaumeister Andreas Hindemann
11.00 Uhr Apéro mit Grussadressen
12.00 Uhr Führung mit Münsterbaumeister Andreas Hindemann
18.00 Uhr Gospelgottesdienst «Unser Leben sei ein Fest!» u.a. mit Gospelchor «In his Hands»

Sonntag, 1. November 2015
18.00 Uhr Vernissage «Religionen der Welt in einem Zelt»