Button Mitglied werden

XII. Internationaler Bonhoeffer-Kongress

Bild wird geladen...
Der Kongress soll zum einen klären, wie Bonhoeffers eigene Theologie durch seine Auslandserfahrungen und ökumenische Begegnungen geprägt wurde. Gleichzeitig soll die Differenz zwischen seiner Situation und der unseren reflektiert werden, lebte er doch nicht in einer globalen Welt im heutigen Sinne, die durch weltweites Reisen, sekundenschnelle elektronische Kommunikation, das Internet und das Verwobensein vieler ökonomischer und politischer Entwicklungen charakterisiert ist. Deshalb fragt die Konferenz zum anderen: Kann Bonhoeffers Theologie auch in der gegenwärtigen globalen Situation hilfreich sein? Und wenn ja,
wie?
XII. Internationaler Bonhoeffer-Kongress
Bonhoeffer in einer globalen Zeit: Christlicher Glaube, Zeugnis, Dienst
6. bis 10. Juli 2016, Basel


Die Tagung setzt an den drei Arbeitstagen unterschiedliche Akzente: Sie fragt nach dem christlichen Glauben (7. Juli), dem christlichen Zeugnis
(8. Juli) und dem christlichen Dienst (9. Juli) in einer globalen Zeit. Die Tagung wird finanziell unterstützt von den Evangelisch-reformierten Kantonalkirchen von Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Solothurn, vom Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK), von der Theologischen Fakultät der Universität Basel, der Basler Mission, der Fondation Oecumenique Oscar Cullmann und weiteren Sponsoren.


Hauptrefenrenten

Pascal Bataringaya (Kigali)
Michael P. DeJonge (Tampa)
Ulrich H.J. Körtner (Wien)
Puleng LenkaBula (Pretoria)
Christoph Ramstein (Basel)
Esther D. Reed (Exeter)
Rowan Williams (Cambridge)

In mehr als 70 ausgewählten Nachmittagsvorträgen werden Forscher aus der ganzen Welt zu diesen Themen Stellung nehmen.

Die Namen entnehmen Sie bitte dem pdf: [Dokument 4361 ist nicht vorhanden oder nicht öffentlich]

Veranstalter
Internationale Bonhoeffer-Gesellschaften
Mission 21 Basel
Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie Zürich

Tagungsadresse
Mission 21
Missionsstrasse 21, 4009 Basel


Anmeldeschluss 31. März 2016
(Anmeldung als Tagesgast ab 1. April 2016)

Weitere Informationen,
das detaillierte Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf:
» www.bonhoeffer2016.ch