«Wege nach Innen» - credo 08 meets Calvin 09

Mit den «Mercredis Musicaux» der Eglise française réformée de Bâle beginnt in dieser Woche die vierte und letzte Phase der Kirchenkampagne credo 08 der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt. Sie dauert bis Ende 2009 und sucht unter dem adaptierten Titel credo & du «Wege nach Innen» und die Verbindung zum Calvin-Jahr 2009.
Medienmitteilung Nr. 3 / 20. Januar 2009

«Die Bibel lesen» lautet das Motto der vierten Phase der Kirchenkampagne credo 08 der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt. Nach dem Eröffnungsfest, dem Bibel-Parcours «Best Bible Stories», dem «Basler Gebetbuch» und der (Wieder-)Eintrittsaktion mit dem «Kirchentram» folgt nun eine Phase der Vertiefung und Verinnerlichung. Diese läuft unter dem angepassten Titel «credo & du», dauert bis Ende 2009 und knüpft Querverbindungen zum Genfer Reformator, dessen 500. Geburtstag 2009 gefeiert wird.

Aus diesem Anlass führen Kirchgemeinden und Fachstellen der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt sowie ihr zugewandte Orte während des ganzen Jahres Veranstaltungen und Kurse durch, die sich mit der Bibel und dem Glauben auseinandersetzen. Das reichhaltige Angebot ist in der Broschüre «Wege nach Innen» zusammengefasst. Diese kann bei den Kirchgemeinden, den kantonalen Fachstellen der ERK oder bei der Kirchenverwaltung an der Rittergasse 3 bezogen oder unter der Adresse www.credo-bs.ch im Internet abgerufen werden.

Den Auftakt macht der erste von fünf «Mercredis Musicaux», veranstaltet von der Eglise française réformée de Bâle und der Scola Cantorum Basiliensis in der Leonhardskirche. Unter dem Titel «Le coeur enflammé - Texte und Musik aus der Reformationszeit» interpretiert das Gambenconsort Randall Cook, Elisabeth Rumsey und Tore Eketorp am Mittwoch, 21. Januar um 19.00 Uhr Musik von J. Walter, H. Isaac und A. Willaert.